Günther Jauch fassungslos! Wie kann das sein?

"Wer wird Millionär?"-Kandidatin hat unglaubliche 3 Jahre für den Führerschein gebraucht - jetzt hat sie ihn endlich

WWM-Kandidatin Vivian brauchte 3 Jahre für den Führerschein Günther Jauch fassungslos
01:33 min
Günther Jauch fassungslos
WWM-Kandidatin Vivian brauchte 3 Jahre für den Führerschein

„Ich entnehme gerade Ihrem Lebenslauf, Sie haben ein Fahrschulproblem“, stellt „Wer wird Millionär?“-Moderator Günther Jauch (66) fest. Ganze drei Jahre hat Kandidatin Vivian Raff nicht nur bis zum Führerschein, sondern allein bis zur Theorieprüfung gebraucht. Günther Jauch kann es kaum glauben und möchte wissen: Wie kann das sein? Die fragwürdige Erklärung der Lehramtsstudentin sehen Sie im Video.

„Herr Jauch, das sind so viele Fragen“

Wie so oft, soll auch hier die Corona-Pandemie der ausschlaggebende Faktor für die Verzögerung gewesen sein. Nach kurzer Zeit gibt die WWM-Kandidatin allerdings zu, dass sie „nicht wusste, dass die Fahrschule Online-Theorie weitermacht“. Das klingt nach Ausreden – sieht auch Günther Jauch so! Warum die Kandidatin nicht einfach für die Prüfung gelernt hat, möchte er wissen. Die Antwort: „Herr Jauch, das sind so viele Fragen… ich habe da so viele durchgemacht und am Ende waren es 2 %.“ Da wird dem „Wer wird Millionär?“-Moderator klar, dass die Verzögerung vermutlich einen ganz anderen Grund hat… (nfe)