Gene Simmons: KISS werden bleiben

Gene Simmons: KISS werden bleiben
Gene Simmons
BANG Showbiz

Gene Simmons hat darauf bestanden, dass KISS über das Touren hinaus „weitermachen“ werden.

Die ‚Rock and Roll All Nite‘-Gruppe plant, sich von Live-Gigs zurückzuziehen, nachdem ihre ‚End of the Road‘-Abschiedstournee – die aktuell immer wieder verlängert wird – ihren Abschluss findet. Der 72-jährige Rocker sagt jedoch, dass KISS immer noch in irgendeiner Form bestehen bleiben werden. Die Band will weiterhin Dinge tun, an die er „nicht einmal gedacht hat“, und er deutet eine musikalische Show über die ‚Crazy Crazy Nights‘-Hitmacher an.

In Dean Delrays ‚Let There Be Talk‘-Podcast sagte er: „KISS, die Touring-Band, wird aufhören. Aber die tourende Band. KISS wird auf andere Weise fortgesetzt. Ich habe keine Probleme damit, dass vier würdige 20-Jährige das Make-up wieder aufkleben und ihre Identität verbergen.“ Er fügte hinzu: „KISS wird auf eine Weise weitergehen, an die selbst ich nicht gedacht habe. Aber ich kann mir vorstellen... Wissen Sie, die ‚Blue Man Group‘ und ‚Phantom Of The Opera‘ touren mit unterschiedlichem Personal um die Welt.“ Ein solches Format könnte der Musiker sich tatsächlich auch für die Band vorstellen, die ihn berühmt gemacht hat: „Es könnte und sollte eine KISS-Show geben, eine Art Live-Auftritt auf der Bühne mit Effekten und allem anderen, aber auch ein semi-autobiografisches Ding über vier Hohlköpfe abseits der Straßen von New York, das mit dem letzten Drittel als ausgewachsene Feier, als Performance, endet. Nicht mit uns. Obwohl es kein Problem wäre, ab und zu einzusteigen.“

BANG Showbiz