Sie brauchen nur ein Glas und einen Teller

Mit diesem simplen Trick wird harte Butter blitzschnell weich

25. April 2022 - 14:21 Uhr

Wie ärgerlich! Da will man sich am Morgen eine leckere Stulle schmieren, doch die Butter aus dem Kühlschrank ist zu hart. Bei dem Versuch das Streichfett auf das Brot zu schmieren, schwebt das Messer nicht leicht über die Schnitte drüber – wie wir es etwa aus der Werbung kennen – sondern lässt große Löcher im Brot zurück. Doch mit einem einfachen Trick lässt sich dieses Problem zukünftig lösen!

Streichzarte Butter: So geht's!

Alles, was Sie dafür brauchen, ist ein Glas, eine Unterlage für die Butter – wie beispielsweise ein Teller oder ein Schneidebrett – und etwas heißes Wasser. Wie Sie mit diesen Hilfsmitteln im Handumdrehen weiche Butter zaubern, sehen Sie im Video.