Nach extremem Unwetter

Freibad in Dautphetal ist voll mit Schlamm und Regenwasser

07. Juni 2021 - 17:17 Uhr

Unwetterschäden kurz vor Freibadöffnung

Das Unwetter am Wochenende hat die Menschen in Dautphetal besonders stark getroffen. Die Inzidenzen in Hessen sinken allmählich und viele hessische Freibäder haben bereits wieder geöffnet. Auch die Menschen in der Gemeinde mit 11.000 Einwohnern hatten sich eigentlich schon auf die Öffnung des Freibads im Ortsteil Herzhausen gefreut, nun steht die Öffnung aufgrund des Unwetterschadens aber leider auf der Kippe. Das Becken ist voll mit Regenwasser und Schlamm. Um das Freibad rechtzeitig wieder sauber zu bekommen, hat sogar die Dorfgemeinschaft mit angepackt. Mehr Informationen gibt es im Videobeitrag.

Auch interessant