Tierischer Co-Moderator

Frauke Ludowig moderiert "Exclusiv Weekend" mit ihrem Hund Cooper

19. Januar 2021 - 10:10 Uhr

Witzige Aktion von Frauke Ludowig mit Hund Cooper

Achtung, jetzt wird's richtig süß! Seit Montag, 11. Januar 2021, steht das "L" in und bei RTL für Aktionen, die im Lockdown für ein gutes Gefühl und Überraschungen sorgen. Moderatorin Frauke Ludowig fällt beim Buchstaben "L" direkt ihr "liebster Gefährte" ein: Hund Cooper. Der australische Goldendoodle ist nun seit rund zehn Monaten Teil der Familie und schon jetzt ist ein Leben ohne den kuscheligen Weggefährten undenkbar. Nun darf Cooper sogar einmal mit zur Arbeit von Frauchen Frauke und wird kurzerhand zum Co-Moderator bei "Exclusiv Weekend". Im Video gibt's den tierischen Auftritt auf vier Pfoten noch einmal zu sehen.

„L im Lockdown“ sorgt für Lacher und gute Laune im Corona-Alltag

"L im Lockdown" – Eine RTL-Aktion für mehr Lächeln im Lockdown mit Moderatoren und beliebten RTL-Gesichtern. Neben Frauke Ludowig waren auch schon Maik Meuser und Ulrike von der Groeben dabei. Während RTL Aktuell lasen sie unter dem Thema "L wie Lesen" Textstellen aus Gaby Kösters Buch "Das Leben ist großartig - von einfach war nie die Rede" vor. In "L wie Legat" gab es Motivationstipps vom Motivator Nr. 1, Thorsten Legat. Im Nachtjournal wurde unter "L wie Luftballon" ein Ballon mit einer Moderationskarte von Ilka Eßmüller in den Nachthimmel geschickt. Der Finder kann sich gerne melden und wird in die Aktion integriert. In "Guten Morgen Deutschland" überraschte Wolfram Kons für "L wie Laptops" Kinder eines RTL-Kinderhauses mit einer ersten Ladung Laptops.

Und "L im Lockdown" geht natürlich weiter: Mit der Aktion "L wie Liebe" wird es am Mittwoch (20.01.) eine "Guten Morgen Deutschland"- und eine Punkt 12-Schalte zum aktuellen Bachelor Niko Griesert geben, der pünktlich zum Start der neuen Staffel mit einem unerwarteten Talent aufwartet. In der neuen Wochenaktion "L wie Lieblingsstücke" wird ab heute in allen Sendungen ein persönlicher Gegenstand eines Moderators auf Unity Charity versteigert. Der Erlös kommt besonderen Corona-Projekten der RTL-Stiftung für Kinder zu Gute. Zudem wird es im Rahmen von "L wie Lieblingslied" ungewöhnliche Live-Musik-Auftritte in Explosiv und dem Nachtjournal geben.

Geplant ist für die Spätnachrichten auch die Wochenaktion "L wie lautlos", bei der Moderatoren wie Katja Burkard, Lothar Keller, Wolfram Kons, Angela Finger-Erben oder Frauke Ludowig Begriffe nur durch Mimik erraten müssen. Besonderer Einsatz auch von Moderator Lothar Keller: Bei der Aktion "L wie Lernen" unterstützt er die Nachhilfelehrer der Arche und übernimmt eine Nachhilfestunde.