RTL News>

Frankfurt: 6,1 Promille im Blut? 22-Jähriger landet nach Trinkgelage im Krankenhaus

"Das überlebt doch kein Mensch"

6,1 Promille im Blut?! 22-Jähriger landet nach Trinkgelage im Krankenhaus

Ein 22-jähriger Mann erreichte in Frankfurt Sachsenhausen einen rekordverdächtigen Blutalkohol-Wert von 6,1 Promille.
Ein 22-jähriger Mann erreichte in Frankfurt Sachsenhausen einen rekordverdächtigen Wert von 6,1 Promille.
Zentralbild, Z1008 Kalaene Jens

In Frankfurt kannte ein 22-Jähriger in der Nacht auf Freitag keine Grenzen mehr. Nach einem Trinkgelage in Sachsenhausen landete der junge Mann nämlich im Krankenhaus – mit 6,1 Promille. Diesen Abend haben er und seine Freunde extrem übertrieben. Aber ist so ein Wert überhaupt realistisch? Das haben wir eine Mediziner gefragt.

Alkohol und Drogen bis zum umfallen

Der 22-jährige Mann wurde mit einer lebensgefährlichen Vergiftung in die Klinik Langen eingeliefert. Zuvor berichtete FFH, dass das Krankenhaus einen rekordverdächtigen Blutalkohol-Wert von 6,1 Promille feststellte.

Nach neusten Angaben der Polizei sei der hohe Wert aber einem Testgerät zuzuordnen. Das Gerät muss durch die zusätzliche Einnahme von Drogen beeinflusst worden sein. Die 6,1 Promille sind also nicht allein dem Alkohol zuzuschreiben: „Wir haben uns schon gewundert. Das überlebt doch kein Mensch“, erklärt uns ein Pressesprecher der Polizei. Der 22-Jährige scheint Glück gehabt zu haben.

Lese-Tipp: Die Folgen von exzessivem Trinken: So schadet Alkohol dem Körper

Die Polizei ermittelt derzeit nach möglichen Hintergründen.

Kann ein Mensch das überleben?

Laut der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung sind bereits ab vier Promille Lähmungen, unkontrollierte Ausscheidungen, Koma mit Reflexlosigkeit und Atemstillstand bzw. der Tod möglich. Auch Dr. Franz Jürgen Schell, der medizinische Pressesprecher der Asklepios Kliniken, ist sich in unserem RTL-Interview sicher: „Sechs Promille, da musst du entweder trainiert sein, oder du überlebst das nicht.“

Kaum vorstellbar: Ein erwachsener Mann mit einem Körpergewicht von 85 kg und einer Körpergröße von 180 cm müsste für sechs Promille circa 1,5 Liter Schnaps am Abend trinken. (hdi)