Duft-Trend 2021

Festes Parfüm im Test: Eine bessere Alternative?

Feste Parfüms sind ein Duft-Trend 2021.
© Aldo Murillo (Aldo Murillo (Photographer) - [None], Aldo Murillo

02. Februar 2021 - 6:42 Uhr

Natürlich, intensiv, anders

Im Bereich der Naturkosmetik gibt es einen neuen Beauty-Trend: Festes Parfüm. Anstatt der klassischen Duft-Sprays kommt das Parfüm hier in Cremeform. Doch ist festes Parfüm wirklich eine gute Alternative? Wir haben den Test gemacht.

Was ist festes Parfüm?

Der wohl eindeutigste Unterschied zwischen festem Parfüm und herkömmlichen EdP und EdT ist die Konsistenz. Festes Parfüm kommt nicht in der klassischen Sprühflasche, sondern in einem Glas-, Kunststoff- oder Alutiegel zu Ihnen nachhause. Aufgetragen wird das Parfüm mit der Fingerspitze auf die gewünschten Stellen. Ideale Areale sind die Ohren, innere Handgelenke, Dekolleté oder der Hals.

Feste Parfüms basieren meist auf Ölen, Butter und Wachsen. Sie werden meist kombiniert verwendet. Dazu zählen beispielsweise:

  • Kokosöl
  • Vaseline
  • Bienenwachs
  • Kakaobutter
  • Sheabutter

Das sind die Vor- und Nachteile

Einer der Vorteile von festem Parfüm ist, dass es sich natürlich sehr punktuell auftragen lässt. Somit werden weder chemische Substanzen eingeatmet noch befindet sich das Parfüm an unerwünschten Stellen, wie Möbeln oder der Handtasche. Ein weiterer wichtiger Vorteil von festem Parfüm ist, dass es oft ohne schädliche Substanzen auskommt. Diethylphthalat (DEP), Dibutylphthalat (DBP), Benzylbutylphthalat (BBP), synthetische Moschus-Duftstoffe und andere bedenkliche Inhaltsstoffe sind in festem Parfüm in der Regel nicht zu finden. Das ist auch gut so, denn viele davon sind potentiell krebserregend.

Das feste Parfüm befindet sich in sehr kleinen Tiegeln, sodass es ein idealer Reisebegleiter ist und in jede noch so kleine Handtasche passt. Man kann sich also den großen Sprühflakon unterwegs sparen. Die Haltbarkeit der festen Parfüms ist übrigens auch sehr gut.

Ein aktuell noch großer Nachteil ist, dass die Auswahl von festem Parfüm im Vergleich zur Flakon-Variante sehr spärlich ist. Weiterhin sind sie nicht immer verträglich. Allergiker sollten also vorsichtig sein und sich die Liste der Inhaltstoffe vor dem Kauf genau ansehen. Auch hinterlässt festes Parfüm einen kleinen Fettfilm auf der Haut. Wer das nicht mag, wird mit dieser Duft-Variante wohl nicht glücklich. Zudem können sich feste Parfüms an heißen Sommertagen, oder auch in der warmen Hosentasche verflüssigen. Achten Sie deshalb immer darauf, den Tiegel an einem schattigen und kühlen Ort aufzubewahren.

Diese Produkte sind empfehlenswert

Ponyhütchen
Ponyhütchen bietet feste Parfüms in zahlreichen Duftrichtungen auf Kokosölbasis an. Alle Produkte sind handmade, vegan und tierversuchsfrei. Die kleinen Döschen enthalten jeweils 12 ml Parfüm. Leere Cremedöschen können im Ponyhütchen-Store zurückgegeben oder ab drei Stück über das markeneigene Mehrwertsystem versandkostenfrei zurückgeschickt werden.

Die Redaktion hat drei Düfte getestet: A Perfect Matcha* 🛒 (mit Zitrus, Grünem Tee und Musk), Fresh & Fruity (mit Mandarine) und Kuscheldecke* 🛒 (Vanille, Amber, Sandelholz).

Unser Fazit:
Die Konsistenz ist cremig und sehr angenehm auf der Haut, denn es entsteht kein übermäßig störender Fettfilm. Der Favorit war hier eindeutig Fresh & Fruity, denn der fruchtige Mandarinengeruch ist einfach unschlagbar und wird auch nach mehrmaligem riechen nicht langweilig. Wer es lieber etwas dezenter mag, sollte Kuscheldecke wählen. A Perfect Matcha ist ideal für all jene, die herbere Düfte bevorzugen.

Lush
Festes Parfüm bietet auch Lush an. Jeweils 6 ml befinden sich hier in einem Glastiegel mit schwarzem Deckel. Alle 14 Düfte kommen in unterschiedlichen Farben wie Gelb, Orange oder Türkis daher und werden auch als Spray-Variante angeboten. Das feste Parfüm basiert auf Candelilawachs, das sehr hart ist und dadurch einen hohen Schmelzpunkt aufweist. Deswegen können die Lush-Düfte sogar hochsommerlichen Temperaturen standhalten.

L'Occitane
Das feste Parfüm von L'Occitane wird in kleinen Döschen angeboten. Die Konsistenz ist fest und hält höheren Temperaturen problemlos stand. Die Düfte sind 18 Monate lang haltbar.

*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.