Die Auslosung der Gruppe G

Europa League: Das sind die Gegner des SC Freiburg

Christian Günter freut sich auf Piräus: "Brutales Stadion" Europa League: Freiburg landet in Gruppe G
01:19 min
Europa League: Freiburg landet in Gruppe G
Christian Günter freut sich auf Piräus: "Brutales Stadion"

1 weitere Videos

Olympiakos FC, Qarabag FK und FC Nantes. So heißen die Gegner für den SC Freiburg in der Europa League. Die Breisgauer kehren zurück auf Europas Fußballbühne und können sich auf eine machbare Gruppe G freuen.

Am 8. September geht es los

Die Freiburger bekommen es bei ihrem Europa-Comeback mit dem griechischen Meister Olympiakos Piräus, Qarabag Agdam aus Aserbaidschan und dem FC Nantes aus Frankreich zu tun. Schwergewichte wie Manchester United, AS Rom oder der FC Arsenal blieben dem Streich-Club erspart. Das ergab die Auslosung in Istanbul unter anderem durch Bundesliga-Rekordspieler Charly Körbel. Christian Günter freut sich vor allem auf die Partie in Piräus. „Brutales Stadion, brutale Stimmung“, sagte der SC-Profi oben im Video.

Alle Europa-League-Termine im Überblick:

  • Spieltag 1: 8. September 2022
  • Spieltag 2: 15. September 2022
  • Spieltag 3: 6. Oktober 2022
  • Spieltag 4: 13. Oktober 2022
  • Spieltag 5: 27. Oktober 2022
  • Spieltag 6: 3. November 2022
  • K.o.-Runden-Playoffs: 16. und 23. Februar
  • Achtelfinale: 9. und 16. März 2023
  • Viertelfinale: 13. und 20. April 2023
  • Halbfinale: 11. und 18. Mai 2023
  • Finale: 31. Mai 2023

Seit Beginn der vergangenen Saison präsentiert RTL im Free-TV und bei RTL+ ein umfanrgeiches Paket an Spielen der Europa League und der Conference League. Alle Spiele – live zu sehen. (mli/sid/jma)