"Er war ein künftiger Weltmeister"

Englisches Boxtalent Frank Varey ertrunken

Frank Varey wurde nur 16 Jahre alt
Frank Varey wurde nur 16 Jahre alt
© Instagram

23. Juli 2021 - 19:26 Uhr

16-jähriger Boxer stirbt bei Badeunfall

Frank Varey galt in England als Box-Juwel, viele sahen in dem Teenager schon einen kommenden Weltmeister. Jetzt ist Varey im Alter von nur 16 Jahren bei einem Badeunfall gestorben. Wie unter anderem die BBC berichtet, wurde Vareys Leiche nach mehr als fünfstündiger Suche in dem Fluss Dee in Chester gefunden. Demnach geriet das Boxtalent beim Schwimmen in Schwierigkeiten und ertrank.

Schwergewichts-Champion Fury kondoliert

Die Familie sei "niedergeschmetterter als Worte es beschreiben könnten", teilten Vareys Eltern, seine Brüder und seine Schwester mit. Frank sei "eine Legende im Boxen wie im Leben" gewesen. "Möge unser junger König für immer weiterleben."

Der britische Boxsport steht ebenfalls unter Schock. Schwergewichts-Champion Tyson Fury schrieb bei Instagram: "RIP Frank. Er war ein künftiger Weltmeister. Möge Gott mit deiner Familie sein."

Varey gewann in seiner Jugend-Laufbahn mehrere nationale Titel. Gethin Jenkins, Chef des nationalen englischen Boxverbandes, teilte mit, man sei "am Boden zerstört". (mar)

Auch interessant