DSDS 2017: Mit "Stop! In The Name Of Love" zeigt Alphonso Williams sein ganzes Können

Alphonso Williams performt  "Stop! In The Name Of Love!"
Alphonso Williams performt "Stop! In The Name Of Love!" DSDS 2017: Das große Finale 00:07:06
00:00 | 00:07:06

Alphonso Williams begeistert im Finale alle

Im großen Finale von "Deutschland sucht den Superstar" 2017 singt Alphonso Williams "Stop! In The Name Of Love" von The Isley Brothers. Der Showman legt damit wieder einen grandiosen Auftritt hin und kann nicht nur das Publikum, sondern auch die Jury begeistern.

Für Michelle ist Alphonso Williams ein "ganz großer Sänger"

Alphonso Williams DSDS Finale 2017 Bild 3
Alphonso Williams begeistert im Finale mit "Stop! In The Name Of Love" von The Isley Brothers. © RTL / Stefan Gregorowius

Mit "Stop! In The Name Of Love" von The Isley Brothers zeigt Alphonso Williams erneut sein ganzes Können auf der großen Liveshow-Bühne und beweist, dass er ein großer Entertainer ist.

Nach seinem Auftritt fällen die Juroren ihr Urteil. "Er ist zwar nicht der allergrößte Sänger, aber er kann die Massen begeistern", lobt H.P. Baxxter. Michelle sieht das hingegen ganz anders. Für sie ist Alphonso Williams ein "ganz großer Sänger" und zurecht im Finale von "Deutschland sucht den Superstar" 2017.

Dieter Bohlen hat es Alphonso Williams nicht leicht gemacht bei DSDS

Poptitan Dieter Bohlen macht dann ein überraschendes Geständnis. Bei seinem Juryurteil erklärt er, er habe es Alphonso Williams beim Casting nicht gerade einfach gemacht und ihm sogar ein "Nein" gegeben. Auch sein Weg in die Liveshows von "Deutschland sucht den Superstar" war für Alphonso ziemlich steinig.

Dieter Bohlen würde Alphonso daher einen Sieg "von Herzen gönnen". Die Zuschauer wählen ihn schließlich zu ihren Superstar 2017.

Alles zu Deutschland sucht den Superstar

DSDS-Castingauftakt in Frankfurt

Die Superstar-Suche geht wieder los!

DSDS 2018: Die 15. Staffel "Deutschland sucht den Superstar" bei RTL

"Deutschland sucht den Superstar" feiert 2018 großes Jubiläum: Im Januar geht die beliebte Castingshow in die 15. Runde. Auch in der Jubiläumsstaffel werden wieder Sänger und Sängerinnen jeglicher Musikrichtungen gesucht: Von Schlager, Pop und Reggae über Rap bis hin zu Rock ist bei DSDS jedes Talent willkommen.

Die DSDS-Jury macht sich auch in der 15. Staffel wieder auf die Suche nach unentdeckten Gesangstalenten, außergewöhnlichen Stimmen und spannenden Persönlichkeiten. Für die DSDS-Castings holt sich Poptitan und DSDS-Urgestein Dieter Bohlen diesmal drei neue Jury-Kollegen an seine Seite, die ihn mit reichlich Erfahrung im Musik-Business unterstützen. Mit von der Partie sind 2018 Carolin Niemczyk, Frontfrau des Elektropop-Duos 'Glasperlenspiel', DJ und Musikproduzent Mousse T. sowie die preisgekrönte Schlager-, Musical- und Popsängerin Ella Endlich, die mit 'Küss mich, halt mich, lieb mich' ihren bisher größten Hit landete. Außerdem wird die Zweitplatzierte der ersten DSDS-Staffel, Juliette Schoppmann, die Kandidaten in der neuen Staffel als Vocal Coach unterstützen und ihnen mit wertvollen Tipps zur Seite stehen.

Bei DSDS 2017 setzte sich Alphonso Williams im großen Finale gegen seine Mitstreiter durch und wurde vom Publikum zum 'Superstar 2017' gewählt. Wer wird in Staffel 15 die DSDS-Jury und das Publikum mit seiner Stimme begeistern und in Alphonsos Fußstapfen treten? Das erfahren Sie ab Januar 2018 bei RTL. Parallel zur TV-Ausstrahlung können Sie “Deutschland sucht den Superstar“ übrigens auch online im RTL-Live-Stream bei TV NOW sehen.

Alle Informationen zur 15. Staffel von '“Deutschland sucht den Superstar“ sowie sämtliche Highlights und DSDS-Videos finden Sie hier bei RTL.de. Verpasste Folgen von “DSDS 2018“ gibt's zum nachträglichen Abruf online bei TV NOW und in der TV NOW App.