DSDS 2017: Kandidatin Natalie Ehrlich im Schönheitswahn

10. März 2017 - 10:03 Uhr

DSDS-Kandidatin Natalie spricht offen über ihre Beauty-Operationen

Um bei DSDS 2017 nicht nur mit ihrer Stimme zu glänzen hat sich DSDS-Kandidatin Natalie Ehrlich vor dem Recall in Dubai beim Beauty-Doc einer Grunderneuerung unterzogen. Für die 30-Jährige muss einfach jedes Detail ihres Körpers stimmen. Ganz offen spricht Natalie über ihre zahlreichen Operationen und gibt zu, dass sie dem Schönheitswahn verfallen ist.

Natalie Ehrlich hat über 10.000 Euro für ihre Eingriffe ausgegeben

Es ist schon der dritte Versuch von Natalie Ehrlich bei "Deutschland sucht den Superstar". Und in der Zwischenzeit hat die DSDS-Kandidatin einen wahren Beautymarathon hinter sich: "Ich habe die Brüste machen lassen, das Fett von Knie bis Hüfte absaugen lassen, die Zähne machen lassen. Ich habe Permanent-Make-up, die Augenbrauen und den Lidstrich. Mein Muttermal habe ich machen lassen und die Lippen habe ich mir aufgespritzt."

Die Liste der Schönheitsbehandlungen von DSDS-Kandidatin Natalie ist lang. Weit mehr als 10.000 Euro hat sie für die Eingriffe ausgegeben.

Elisabete Mendes Salgueiro: "Ich finde es geil, dass sie dazu steht"

Nach zwei Schwangerschaften fühlte sich Natalie Ehrlich nicht mehr schön, daher die Veränderungen. Mit sich zufrieden ist die DSDS-Kandidatin trotz der vielen Eingriffe aber immer noch nicht. Beim Recall in Dubai findet sie sogar noch weitere Problemstellen an ihrem Körper.

Ihre Mitkonkurrentinnen bei DSDS 2017 sehen Natalies Schönheitswahn mit gemischten Gefühlen. "Ich hab ihr gesagt, dass sie die Lippen nicht noch mehr machen sollte", erzählt Superstar-Anwärterin Monique Simon. Recall-Kandidatin Elisabete Mendes Salgueiro meint aber: "Ich finde es mega geil, dass sie dazu steht."

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

Natalie Ehrlich hat vor allem mit ihrer Stimme überzeugt

Die DSDS-Jury hat Natalie Ehrlich aber vor allem mit ihrer Stimme überzeugt und es so unter die Top 30 geschafft. Auch die erste Runde im Dubai-Recall hat sie mit Bravour gemeistert. Und vielleicht schafft es die 30-Jährige ja den Blick auf das zu richten, was andere schon längst gesehen haben: ihre vielen Stärken.

Wie sich Natalie Ehrlich und die anderen Recall-Kandidaten in den nächsten Recall-Runden schlagen, seht ihr bei "Deutschland sucht den Superstar" immer samstags, um 20.15 Uhr bei RTL.