DSDS 2017: Diego Daniele begeistert die Jury mit seinem Gesamtpaket

Diego begeistert die Jury "All Night Long"
Diego begeistert die Jury "All Night Long" DSDS 2017: Dritte Castingshow 00:05:26
00:00 | 00:05:26

DSDS-Kandidat Diego überzeugt mit "All Night Long"

DSDS-Kandidat Diego Daniele nutzt jede Gelegenheit und jede freie Minute, um singen zu können. Diese Leidenschaft will er auch den Juroren von "Deutschland sucht den Superstar" 2017 rüberbringen. Obwohl Poptitan Dieter Bohlen bei seiner Songauswahl "All Night Long" zu Beginn skeptisch ist, kann der Schweizer die Jury-Herzen mit seiner Performance für sich gewinnen. "Es hat gut geklungen und du siehst geil aus", so Michelle begeistert. Und auch die anderen Jury-Mitglieder sind überzeugt: "Vier Mal 'Ja'", verkündet Dieter Bohlen dem DSDS-Kandidaten den Einzug in den Recall.

DSDS-Jurorin Michelle: "Du hast die Nummer echt gut gesungen – saugut sogar"

Als DSDS-Kandidat der Diego von seiner Titelauswahl erzählt, warnt Dieter Bohlen den DSDS-Kandidaten vor: "Das ist aber schwer zu singen, du." Kein Problem für den gelernten Automechaniker, denn er hat sich "All Night Long" vorgenommen mit viel "Liebe" zu singen. "Mit Stimme wär' auch geil", schießt der Poptitan nach.

Dann schmettert Diego Daniele los und legt viel Leidenschaft und Gefühl in seinen Auftritt. DSDS-Jurorin Shirin David lobt seine "interessante Stimmfarbe" und vergibt ein klares "Ja" für den 24-Jährigen Superstar-Anwärter. Und auch Michelle ist total begeistert von Diegos Gesamtpaket: "Du hast die Nummer echt gut gesungen – saugut sogar. Du hast auch dein eigenes Ding da drin und hast es nicht versucht nachzusingen. Es hat einfach echt gut geklungen und du siehst geil aus."

Dieter Bohlen sieht das ähnlich und will den DSDS-Kandidaten auf jeden Fall noch einmal wiedersehen. Diego kann sein Glück über vier "Ja"-Stimmen und den Einzug in den Recall gar nicht fassen: "Ich bin sehr überrascht und hätte nicht gedacht, dass sie so zufrieden sind alle. Ich bin sehr glücklich."

Alles zu Deutschland sucht den Superstar

DSDS-Castingauftakt in Frankfurt

Die Superstar-Suche geht wieder los!

DSDS 2018: Die 15. Staffel "Deutschland sucht den Superstar" bei RTL

"Deutschland sucht den Superstar" feiert 2018 großes Jubiläum: Im Januar geht die beliebte Castingshow in die 15. Runde. Auch in der Jubiläumsstaffel werden wieder Sänger und Sängerinnen jeglicher Musikrichtungen gesucht: Von Schlager, Pop und Reggae über Rap bis hin zu Rock ist bei DSDS jedes Talent willkommen.

Die DSDS-Jury macht sich auch in der 15. Staffel wieder auf die Suche nach unentdeckten Gesangstalenten, außergewöhnlichen Stimmen und spannenden Persönlichkeiten. Für die DSDS-Castings holt sich Poptitan und DSDS-Urgestein Dieter Bohlen diesmal drei neue Jury-Kollegen an seine Seite, die ihn mit reichlich Erfahrung im Musik-Business unterstützen. Mit von der Partie sind 2018 Carolin Niemczyk, Frontfrau des Elektropop-Duos 'Glasperlenspiel', DJ und Musikproduzent Mousse T. sowie die preisgekrönte Schlager-, Musical- und Popsängerin Ella Endlich, die mit 'Küss mich, halt mich, lieb mich' ihren bisher größten Hit landete. Außerdem wird die Zweitplatzierte der ersten DSDS-Staffel, Juliette Schoppmann, die Kandidaten in der neuen Staffel als Vocal Coach unterstützen und ihnen mit wertvollen Tipps zur Seite stehen.

Bei DSDS 2017 setzte sich Alphonso Williams im großen Finale gegen seine Mitstreiter durch und wurde vom Publikum zum 'Superstar 2017' gewählt. Wer wird in Staffel 15 die DSDS-Jury und das Publikum mit seiner Stimme begeistern und in Alphonsos Fußstapfen treten? Das erfahren Sie ab Januar 2018 bei RTL. Parallel zur TV-Ausstrahlung können Sie “Deutschland sucht den Superstar“ übrigens auch online im RTL-Live-Stream bei TV NOW sehen.

Alle Informationen zur 15. Staffel von '“Deutschland sucht den Superstar“ sowie sämtliche Highlights und DSDS-Videos finden Sie hier bei RTL.de. Verpasste Folgen von “DSDS 2018“ gibt's zum nachträglichen Abruf online bei TV NOW und in der TV NOW App.