6. Mai 2019 - 16:47 Uhr

Neuigkeiten und Hilfe direkt auf's Handy

Nachbarn helfen Nachbarn, eine vor allem in Dörfern seit Jahrzehnten gelebte Praxis und Selbstverständlichkeit. Doch macht das digitale Zeitalter die schnelle Hilfe untereinander kaputt? Das darf nicht sein, findet Daniel Kramm. Er hat einen Infodienst mit dem treffenden Titel Dorffunk ins Leben gerufen. Das Video zeigt, wie er damit in seinem Heimatdorf Weinheim bei Alzey (Rheinland-Pfalz) die Nachbarschaftshilfe digitalisiert hat.

„Vieles ging einfach so an einem vorbei“

Nach einem Hochwasser im Jahr 2018 hat Daniel Kramm mit seiner Initiative zu einer WhatsApp-Broadcast-Liste die Menschen in Weinheim näher zusammengebracht. "Vieles ging einfach so an einem vorbei", berichtet Susanna Giehl, die seit 17 Jahren dort wohnt.

Seit sie durch den Dorffunk mit allen Neuigkeiten versorgt wird, fühlt sie sich deutlich enger in der Dorfgemeinschaft eingebunden. Neben News und Veranstaltungshinweisen geht es aber auch um Hilfe untereinander. Wer hier sucht, der findet helfende Hände oder bekommt etwas ausgeliehen. Ein echtes Vorzeige-Projekt!

„Local Heroes – Landleben läuft. Durch dich!"

Junge Menschen, die mit ihren Ideen das Leben jenseits der Großstädte besser machen - das ist das Thema des RTL Com.mit-Award in diesem Jahr. Wer sich dafür mit seiner Initiative bewerben möchte, findet alle Inforamtionen unter rtlcommit.de.