"Doctor's Diary": Laura Osswald spielt Schwester Gabi

Laura Osswald spielt in "Doctor's Diary" Schwester Gabi
© RTL / Jens van Zoest

12. Mai 2016 - 16:08 Uhr

Laura Osswald: Biografie

Laura Osswald wurde am 8. März 1982 in München geboren.

Sie ist bekannt als Lernschwester Bine aus der Serie "Alphateam" sowie folgenden Fernsehproduktionen: "Sinan Toprak ist der Unbestechliche" (RTL), "Die Bergwacht", "Die Spionin", "Seventeen", "St. Angela", "Samt und Seide", "Die Wache", "Klinik unter Palmen". In der Telenovela "Verliebt in Berlin" spielte sie die Hannah Refrath.

Rollenprofil Schwester Gabi

Und sie hat ihn endlich: nein, nicht Dr. Meier. Aber einen Nachnamen. Gabi Kragenow, Krankenschwester in der Gyn, nebenberuflich Schlampe und intrigantes Miststück ist zurück. Böser, hinterhältiger, aber auch komischer und schwangerer denn je.

Nachdem sie Dr. Meier mit einer fiesen Erpressung zum Heiratsantrag zwingen konnte, muss sie nun feststellen, dass man zwar ein Eheversprechen, aber kaum die wahre Liebe erpressen kann. Marc behandelt sie schlecht. Es ist eindeutig, dass ihn und Gabis ewige Nebenbuhlerin Gretchen ein unsichtbares Band der Liebe verbindet, auf das Gabi alle Atomwaffen abfeuert, die es in ihrer Unterwäsche zu verstecken gibt. Aber vergeblich. Knallhart feuert Gretchen Haase mit einer Aufklärungs-Drone zurück. Kommt sie hinter die Erpressung von Gabi? Wird Gretchen Dr. Meier befreien? Kann sie ihn überhaupt noch lieben, obwohl Gabi ein Kind von ihm bekommt? Und hat Gabi wirklich keine Seele? Oder schlummert in dem sexy Biest doch eine ganz normale Frau, die von denselben Dingen träumt wie Gretchen...? Seitdem Gabi schwanger ist, teilen sie zumindest das Gewichtsproblem. Denn Gabi hat ständig Hunger...