DIY-Lexikon
DIY-Begriffe einfach erklärt

DIY-Lexikon: Webkante

An der Webkante ist der Fadenverlauf des Stoffes zu erkennen

Als Webkante wird die Begrenzung eines Gewebes bezeichnet, die durch den Richtungswechsel der Schussfäden beim Weben entsteht. Sie liegt entweder nur auf einer Seite oder auf beiden Seiten des Gewebes und ist etwas fester als das restliche Gewebe.

DIY-Videos

'Schick und Schön'-Deko-Tipp

So holen Sie sich den Frühling ins Haus!

Mehr Ratgeber-Themen