Frisch, blumig, spritzig

Diese Düfte sind im Sommer 2022 total angesagt

Im Sommer sind frische Düfte beliebter.
Im Sommer sind frische Düfte beliebter.
© IMAGO / YAY Images

12. Mai 2022 - 14:56 Uhr

Während die Düfte im Herbst und Winter gerne auch mal schwerer, süßlicher und würzig sein dürfen, sind in der warmen Jahreszeit eher leichte, frische, und florale Düfte angesagt. Welche neuen Parfüms uns es im Sommer 2022 dabei besonders angetan haben, erfahren Sie hier.

1. "Oui La Vie est Belle“ von Lancôme (Eau de Parfum)

Wenn Sie blumige Düfte mögen, ist das Parfüm "Oui La Vie est Belle" von Lancôme vielleicht genau das Richtige für sie. Der luxuriöse Duft mit Rosen in der Herznote wird umhüllt von einer spannenden Komposition aus Bergamotte, rosa Pfeffer und Himbeere. Die süßliche Basis aus Iris und Patschuli sowie Gourmand-Akkorden sorgt für eine langanhaltende Freude an dem Duft. Auch der Flacon mit den goldenen Funken, die Fröhlichkeit und Lebensfreude ausstrahlen sollen, kann sich definitiv sehen lassen.

2. “Irresistible Concrete” von Givenchy (Eau de Parfum)

Dieser frische, spritzige und zugleich fruchtige Duft mit Birne und Rose sowie Moschus in der Basisnote von Givenchy ist ein perfekter Begleiter im Sommer. Das liegt nicht nur am Duft selbst, sondern auch an der praktischen Stiftform zum Herausdrehen. Das macht ihn zum perfekten Urlaubsbegleiter, der überall mit hingenommen werden kann.

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

3. “This is us! L'Eau for All” von Zadig & Voltaire (Eau de Toilette)

Der Unisex-Duft von Zadig & Voltaire mit erfrischenden Zitrusnoten ist ein toller Sommerduft. Schon die Bergamotten-Essenz in der Kopfnote verleiht laut Produktbeschreibung sofort einen Energieschub und wird in der Herznote von Lavendel sowie Neroli abgeholt. Kaschmir, Sandelholz und Moschus sorgen in der Basis für Stabilität und machen regelrecht süchtig nach diesem Parfüm.

4. „When the rain stops“ von Maison Margiela (Eau de Toilette)

Würzig, blumig, spritzig: Bei diesem Eau de Toilette von Maison Margiela handelt es sich ebenfalls um ein Unisex-Parfüm, das dank der pfeffrigen Note sowie Bergamotten-Öl sich sehr gut für den Sommer eignet. Im Herzen zeigen sich florale Elemente dank Jasmin und Rosenblüten. Für etwas mehr Tiefe sorgen Kiefer, Moos und Patchouli in der Basis. Der Duft erinnert uns definitiv an einen herrlichen Sommerregen, der für ein bisschen Abkühlung an heißen Tagen sorgt.

5. “Black Opium Illicit Green” von Yves Saint Laurent

Eine neue spannende Kreation reiht sich in die Black-Opium-Reihe ein, das "Black Opium Illicit Green von Yves Saint Laurent. Es steigt leicht süßlich ein dank Bourbon-Vanille und überrascht dann mit Grüner Mandarine sowie Feige in der Tiefe, sodass dieser elegante Duft fruchtig, aber gleichzeitig nicht zu süß ausfällt und sich ideal für den Sommer eignet. Das grüne Neon im Flacon soll pure Weiblichkeit repräsentieren.

Parfum richtig auftragen: So geht's

Wer auf der Suche nach neuen und frischen Düften ist, wird mit diesen Parfum-Neuhheiten den richtigen Riecher haben. Übrigens: Je höher die Duftstoffkonzentration eines Dufts ist, desto sparsamer sollte man es verwenden. Joachim Mensing, Berater des Industrieverbands Körperpflege- und Waschmittel (IKW) rät, das Produkt nach dem "Sterntalerprinzip" aufzutragen. "Das Parfum in die Luft sprühen und in die Wolke hineinlaufen - die Duftpartikel fallen dann wie vom Himmel." So erwischt man nur einen Hauch. Alternativ kann man nur die Handgelenke oder Kniekehlen betupfen.

*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.