Der richtige Ort für die grünen Freunde

Diese 7 Zimmerpflanzen lieben den Schatten

Zimmerpflanzen und eine Gießkanne auf einem Tisch vor dem Fenster.
Diese Pflanzen halten es perfekt im Schatten aus.
iStockphoto

Zwar besagt die allgemeine Regel, dass unsere grünen Freunde die volle Ladung an Licht benötigen, doch ist das überhaupt wahr? Nein! Es gibt tatsächlich Zimmerpflanzen, die die Fensterbank lieber meiden! Und wir verraten zu gerne, welche es sind:

Die schöne Calathea Whitestar

Die schöne Calathea Whitestar, auch bekannt als Zebrakorbmarante, sorgt mit ihrer einzigartigen Farbmischung für einen richtigen Hingucker in Ihren vier Wänden. Für das ideale Wachstum sollte die Erde durchlässig und schön feucht sein. Achtung: Damit sie prächtig blüht, darf die Pflanze kaum Sonnenstrahlen abbekommen!

  • Standort: warmer, schattiger oder halbschattiger Stellplatz
  • Höhe: bis ca. 60 Zentimeter

Die Dracaena Deremensis Janet Craig alias Drachenbaum

Der Drachenbaum zählt zu den beliebtesten Gewächsen unter den Zimmerpflanzenliebhabern. Kein Wunder – die dunkelgrünen, leicht hängenden Blätter zaubern eine schöne tropische Atmosphäre in Ihre Wohnung! Gießen Sie die Pflanze eher mäßig und lassen Sie die Erde etwas austrocknen, statt sie zu übergießen. So wird sie Ihnen auf jeden Fall dankbar sein – und das kann sich sehen lassen.

  • Standort: Halbschatten, keine direkte Sonne
  • Höhe: bisca. 15 Zentimeter

Achtung: Diese Pflanze wird als leicht giftig eingestuft! Nach dem Abschneiden eines Blattes oder Astes bitte die Hände waschen!

Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

Schlangenpflanze oder Bogenhanf?

Ob Bogenhanf oder Schlangenpflanze – diese Pflanze wird Sie zum Staunen bringen. Neben dem besonderen Aussehen und der schönen, länglichen Blattform ist sie zudem richtig einfach zu pflegen – ein Traum! Die Sansevieria – der botanische Name der Zimmerpflanze – muss ungefähr alle zwei Wochen gegossen werden. Eine kleine Menge an Wasser reicht dabei vollkommen aus.

  • Standort: halbschattiger bis schattiger Standort
  • Höhe: bisca. 40 Zentimeter

Achtung: Diese Pflanze wird als leicht giftig eingestuft! Nach dem Schneiden eines Blattes bitte die Hände waschen!

Die altbekannte Monstera Deliciosa

Jeder kennt sie – und alle lieben sie: die Monstera! Die löchrige Zimmerpflanze mit den großen Blättern genießt den Platz im Halbschatten. Bei direkter Sonneneinstrahlung wird sie mit großer Garantie keine Blätter zum Erwecken bringen – eher das Gegenteil! Pflegen Sie sie richtig, kann sie bis zu drei Meter in die Höhe wachsen! Was für ein schönes Monster, die Monstera!

  • Standort: Halbschatten
  • Höhe: bis zu drei Meter

Achtung: Diese Pflanze wird als leicht giftig eingestuft! Nach dem Schneiden eines Blattes bitte die Hände waschen!

Zamioculcas – auch Glücksfeder genannt

Die Glücksfeder zählt zu den pflegeleichtesten Zimmerpflanzen. Je weniger Aufmerksamkeit ihr geschenkt wird, desto besser geht es ihr! Wasser? Bitte nicht zu viel! Zwar soll sie regelmäßig gegossen werden, jedoch nicht mit einer zu großen Menge an Wasser.

  • Standort: Schatten oder halbschattiger Platz
  • Höhe: ca. 60 bis 80 Zentimeter

Achtung: Diese Pflanze wird als leicht giftig eingestuft! Nach dem Schneiden eines Blattes bitte die Hände waschen!

Die Kentia-Palme

Die Kentia-Palme versetzt uns direkt in Urlaubsstimmung! Das liegt vielleicht daran, dass diese wunderschönen Palmen von der australischen Lord-Howe-Insel stammen und den Tropen-Vibe direkt mit eingepackt haben. Die Palme verleiht Ihrem Zimmer sogar im Winter eine wohlig-warme Atmosphäre. Um der Palme nicht das Sommergefühl zu stehlen, sollte sie in leicht feuchter Erde stehen und eher den Schatten genießen.

  • Standort: Schatten oder halbschattiger Standplatz
  • Höhe: bis zu 3 Meter

Schatten-Star: Calathea Lancifolia

Diese Zimmerpflanze stiehlt sicherlich jeder anderen Pflanze im Raum die Show! Ihre Blätter erscheinen in Hellgrün. Auf diesen sind unterschiedlich große, abwechslungsreiche Flecken. Die Unterseite des Blattes ist meistens violett oder dunkelrot gefärbt – was für ein schönes Farbspiel! Damit sich Ihre Calathea wohlfühlt, sollte ihre Erde stets feucht gehalten werden. Doch achten Sie darauf, dass keine Staunässe entsteht!

  • Standort: Schatten
  • Höhe: ca. 60 bis 75 Zentimeter

Der richtige Standort führt zu schönem Wachstum

Um eine Pflanze lange erhalten zu können, ist nicht nur die richtige Menge an Wasser wichtig. Auch der richtige Standort ist essenziell. Jede Pflanze hat ihre eigenen Lieblings-Lichtverhältnisse und an diese sollten Sie sich auch auf jeden Fall halten – Ihre grünen Freunde werden es Ihnen danken.

*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.