Saugen, Bügeln & Co.

Diese 3 Haushaltshelfer sind für uns inzwischen unverzichtbar

Mit diesen Haushaltshelfern erledigt sich Putzen & Co. fast von allein.
Mit diesen Haushaltshelfern erledigt sich Putzen & Co. fast von allein.
© Getty Images/iStockphoto, Choreograph

07. Juni 2021 - 9:23 Uhr

Darum setzen wir auf diese Haushaltshelfer

Putzen, Bügeln & Co. gehört nicht zu Ihren Lieblingsaufgaben im Haushalt? Geht uns genauso! Haushaltshelfer und Gadgets erleichtern diese nervigen Aufgaben – oder können sie uns sogar abnehmen. Wir zeigen drei Haushaltsgeräte, auf die wir nicht mehr verzichten möchten.

Dampfglätter: Sagt dem Knittern den Dampf an

Das Bügeln gehört wohl zu den unliebsamsten Aufgaben im Haushalt. Es ist zeitaufwendig, körperlich anstrengend und benötigt zumeist noch das Aufbauen von Bügelbrett & Co.

Es soll vor allem schnell gehen – und da helfen Dampfglätter. Sie sind im Nu einsatzbereit und können auch zum schnellen Auffrischen von leicht knautschiger Kleidung genutzt werden. Oft sind diese Varianten auch mit Zubehör in anderen Teilen des Hauses einsatzbereit. So können Sie auch Kissen, Polstermöbel und Ähnliches glätten.

Tipp: Mit dem kompakten Tefal UT2020 Cube Hygiene-Dampfglätter* entfernen Sie beim Glätten auch noch bis zu 99,99 Prozent der Viren, Bakterien und Keime. So bleiben auch Textilien, die Sie nicht so oft waschen können, hygienisch.

Alternativ lohnt sich der Blick auf einen All-In-One Dampfglätter*. Dieses Gerät vereint die Leistung einer klassischen Dampfbügelstation und die Flexibilität einer Dampfbürste für zwischendurch. In 70 Sekunden ist das Gadget voll erhitzt und einsatzbereit. Ein Hochdruckboiler glättet Textilien mit Dampfmengen von bis zu 5,8 bar und einem Dampfausstoß von 90 Gramm pro Minute.

RTL.de empfiehlt

Anzeigen:

Das kann der Bestseller-Saugroboter von iRobot

Auch das Saugen ist nicht Ihre Lieblingsbeschäftigung? Kein Problem: Kompakte Saugroboter nehmen uns die Aufgabe gern ab. Die Geräte lassen sich per Handy-App betätigen und reinigen Ihren Fußboden ganz ohne eigenen Körpereinsatz. Für Saugmuffel oder bei wenig Zeit sind die kleinen Helfer definitiv einen Blick wert.

Der Bestseller bei Media Markt ist der iRobot Roomba 976 Saugroboter*. Das dreistufige Reinigungssystem mit zwei Gummi- und einer Kantenbürste reinigt auf quasi jedem Untergrund. Mit Sensoren scannt der Saugroboter die zu reinigende Oberfläche – und macht auch nach Ladepausen nahtlos mit der Reinigung weiter. Das Gerät lässt sich per App oder Sprachsteuerung bedienen – und das sogar, wenn Sie gar nicht zu Hause sind.

  • Laufzeit: 90 Minuten
  • Kann nach Aufladen systematisch Fortfahren
  • Steuerung per App oder Sprache

Fenstersauger: Bestseller bei Amazon

Das Fensterputzen ist für den Körper die anstrengendste Hausarbeit. Da sind für jeden Trick und Helfer dankbar. Doch: Was erleichtert das Fensterputzen wirklich? Für die Reinigung von Fenstern, Spiegeln und ähnlichen glatten Oberflächen lohnt sich ein Blick auf Akku-Fenstersauger. Diese Haushaltshelfer reinigen streifenfrei und ohne großes Schrubben.

Ein gutes Beispiel ist der Kärcher Akku-Fenstersauger*. Der Bestseller bei Amazon ist im All-in-One-Set erhältlich mit Reinigungskonzentrat, Sprühflasche mit Mikrofaserbezug, zwei unterschiedlichen Abziehern und Akku sowie Ladegerät. Das Gadget lässt sich aufgeladen für 35 Minuten am Stück benutzen. Beim Reinigen sammelt sich das Schmutzwasser in einem Behälter, die Haut kommt damit also nicht in Berührung.

  • 35 Minuten Laufzeit mit vollem Akku
  • Streifenfreie Reinigung durch Sprühflasche mit Mikrofaserbezug

Diese Haushaltsgeräte lohnen sich

Auf Putzen, Bügeln & Co. können wir gern verzichten. Für einen sauberen Haushalt sind diese Aufgaben jedoch unabdingbar. Kleine Helfer wie Dampfglätter, Saugroboter und Fenstersauger können den Alltag enorm erleichtern. Bei den oftmals hohen Preisen der Haushaltshelfer muss sich das Produkt für Sie natürlich lohnen. Doch: Die Produkte sind langlebig und ersparen Ihnen Anstrengung und Zeit.

*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.

Auch interessant