Die Bachelorette: Kandidat Alexander

Alexander möchte endlich die Liebe seines Lebens finden
© RTL / Stefan Gregorowius

27. August 2015 - 13:38 Uhr

"Ich bin nicht hier, um beste Kumpel zu finden …"

Bachelorette-Kandidat Alexander wurde 1985 in Magdeburg geboren, wo er bis heute lebt. Als selbstständiger Betriebswirt im Event-Bereich ist der 29-Jährige allerdings viel unterwegs. In seiner Freizeit geht der gelernte Restaurantfachmann gerne Wakeskaten und joggen, außerdem ist er ein leidenschaftlicher Koch.

Der bodenständige Magdeburger beschreibt sich selbst als "lebensfrohen, aktiven Mensch mit einer Portion Selbstzweifel". Alexander, der bereits stolzer Vater einer dreijährigen Tochter ist, wartet seit zwei Jahren auf seine Miss Right und gibt zu: "Ein, zwei Damen hab ich in der Vergangenheit schon kennengelernt, aber ich möchte endlich die Liebe meines Lebens finden!"

Die Bachelorette sollte schlank und sportlich sein, schöne Zähne haben und ein tolles Lächeln. Und: "Ich suche 'die gute Mischung': eine coole Frau, mit der man viel machen kann, sowohl chillen als auch Berge versetzen". Dann könnte sich Alexander mit der Bachelorette auch mehr vorstellen, denn "küssen ist ja schließlich nix Verbotenes …"

Im Finale von "Die Bachelorette 2015" entscheidet sich Alisa schweren Herzens gegen Alex: "Ich hatte zwar starke Gefühle, aber es hat zum Verliebtsein nicht gereicht. Deshalb kann ich dir die Rose leider nicht geben." Enttäuscht aber verständnisvoll nimmt Alex ihre Entscheidung an und wünscht ihr viel Glück.