2018 M08 1 - 18:07 Uhr

Sascha will mit seinem Charme punkten

Da kann die Jugend wirklich einpacken! Denn mit seinen 39 Jahren bringt Bachelorette-Kandidat Sascha Schmitz viel Erfahrung, Charme und Ausstrahlung mit. Der sportliche Werbefachmann aus Tönisvorst hat eine Mission: der Bachelorette ordentlich den Kopf verdrehen. Das klappt nur leider nicht. Denn schon nach dem Kennenlernen steht für Sascha wieder die Heimreise an. Er bekommt in der ersten "Nacht der Rosen" keine der begehrten Blumen und ist damit raus.

Ohne Sport und ein bisschen Luxus läuft bei Sascha nichts

Sascha scheidet in der ersten "Nacht der Rosen" aus.
Sascha scheidet in der ersten "Nacht der Rosen" aus.
© MG RTL D

Flirttipps braucht Sascha wirklich nicht. Er ist von sich und seinen Qualitäten überzeugt und weiß angeblich genau, was Frauen wirklich wollen.

In seiner Freizeit treibt es der Werbefachmann gerne sportlich und powert sich beim Kickboxen aus. Und nach dem Training? Da geht's ab in den schmucken Wagen, denn so ganz auf Luxus verzichten kann der 39-Jährige nicht.

Immer an seiner Seite: die süße Mischlingshündin Luna. Fehlt nur noch das richtige Frauchen zum Glück. Doch das soll sich bald ändern. Schließlich will Sascha das Herz der Bachelorette für sich gewinnen.Ob er sie mit seinem Charme um den Finger wickeln kann? Das zeigen wir ab dem 18. Juli bei "Die Bachelorette".

Parallel zur TV-Ausstrahlung könnt ihr die Sendung übrigens auch im RTL-Livestream bei TV NOW sehen. Verpasste Folgen von "Die Bachelorette" gibt es zum nachträglichen Abruf ebenfalls bei TV NOW.