„Chille mit meinem besten Freund“

Diane Keaton macht Yoga mit ihrem Hund Reggie

Diane Keaton liebt ihren Hund Reggie über alles.
Diane Keaton liebt ihren Hund Reggie über alles.
© Cover Media, CoverMedia

17. August 2021 - 10:04 Uhr

Diane Keatons Hund erinnert sie an ihre Yoga-Einheit

Hunde halten auch im Alter fit. Schließlich muss man täglich mit seinen Vierbeiner spazieren gehen. Der Golden Retriever Reggie animiert sein Frauchen Hollywood-Star Diane Keaton (75) aber noch zu mehr – nämlich zur spontanen Yoga-Einheit.

Diane Keaton geht zu Hund Reggie auf den Boden

"Ich chille mit meinem besten Freund", schreibt die Schauspielerin und postet eine Reihe von Bildern, wie sie neben dem Golden Retriever auf dem Boden hockt, die Beine angezogen. Dazu postet sie einen Frosch-Emoji. Und auch ihre Follower erkennen die Frosch-Pose aus dem Yoga gleich. "Danke, dass du uns an das tägliche Dehnen des Hüftbeugers erinnerst", schreibt ein Fan. "Du hast die Knie einer 20-Jährigen", schreibt ein anderer.

Dinae Keaton ist überzeugter Single

Diane Keaton, die nie verheiratet war und auch seit über 35 Jahren keine Dates mehr hatte, liebt ihren Hund und sie liebt Yoga über alles. Durch eine Schauspielkollegin des Films "Dancing Queen" kam die 75-Jährige zu dem Sport und ist seither begeisterte Yogini. Gut, wenn der beste Freund einen dann mal ab und zu an eine kleine Session erinnert. Obwohl, besonders gemütlich sieht das ja nicht aus, Frauchen. Das könnte an dem unpassenden Yoga-Outfit liegen. Vielleicht wollte Reggie eigentlich doch nur chillen. (udo)