Der Bachelor 2013: Kandidatin Mona

Der Bachelor 2013: Kandidatin Mona
Der Bachelor 2013: Kandidatin Mona mag Männer mit geheimnisvollen Augen. © RTL / Stefan Gregorowius

Bachelor-Kandidatin Mona: "Sport ist der Mittelpunkt meines Lebens"

Obwohl Mona schwer verliebt war und eine enge Verbindung zu Jan hatte, schied sie im Finale aus. Die Schweizerin wurde 1982 in Luzern geboren, heute lebt sie in einer Zweizimmerwohnung in Mannheim. Dort leitet die Bachelor-Kandidatin ein Fitnessstudio und gibt unter anderem Zumbakurse.

Auch privat ist der fröhliche Sonnenschein immer in Bewegung: Sei es tanzen, reisen, tauchen oder shoppen - Hauptsache, Mona (1,74 Meter und 63 Kilogramm) muss nicht still sitzen und nichts tun! Mittlerweile ist die sympathische Bachelor-Kandidatin seit einem Jahr Single und hofft, mit dem Bachelor in Südafrika endlich den Mann fürs Leben zu finden. Wie der sein sollte weiß sie genau: "Er muss mich zum Lachen bringen und geheimnisvolle Augen haben!" Ob Mona schon bald mit dem Bachelor durchs Leben tanzen kann?

Alles zu Der Bachelor

BACHELOR

Wolke 7! Der Bachelor hat sich in sie verliebt

Clea-Lacy bekommt die letzte Rose von Sebastian

Der Bachelor 2017 bei RTL

In der 7. Staffel begab sich "Der Bachelor" 2017 im Sunshine State Florida auf die Suche nach der großen Liebe. Ein Mann und 22 Single-Frauen, die sich in heißen Nächten näher kommen konnten. Denn: Küssen ist bei "Der Bachelor" ausdrücklich erlaubt! Aus den charmanten Bewerberinnen wählte der attraktive Junggeselle Sebastian die Frau seines Herzens aus.

Woche für Woche lernte "Der Bachelor" Sebastian die Kandidatinnen besser kennen und konnte bei exklusiven Dates prüfen, welche der Damen sein Herz höher schlagen ließ. In der Nacht der Rosen musste Bachelor Sebastian sich jede Woche neu entscheiden: Nur wer am Ende einer jeden Sendung die rote Rose von ihm bekam und diese auch annahm, durfte bleiben. Vier Kandidatinnen bekamen schließlich die Chance, dem gefragten Junggesellen ihre Familie und Freunde vorzustellen.

Die letzten drei Auserwählten - Viola, Erika und Clea-Lacy - verbrachten schließlich ein Dreamdate mit dem "Bachelor". Ins Finale schafften es Erika und Clea-Lacy. Sie durften Sebastians Eltern kennen lernen. Die letzte Rose vergab "Der Bachelor" 2017 Sebastian im Finale an die Halbbrasilianerin Clea-Lacy. Er hatte sich in sie verliebt - und aus Sebastian und Clea-Lacy wurde nach dem Ende der "Bachelor"-Staffel ein glückliches Paar.