Celtics noch auf Formsuche

Dennis Schröders NBA-Generalprobe geht in die Hose

Dennis Schröder im Duell mit Kyle Lowry
Dennis Schröder im Duell mit Kyle Lowry
© Imago Sportfotodienst

16. Oktober 2021 - 13:30 Uhr

Mavericks meistern Meister

Deutschlands Basketball-Star Dennis Schröder hat mit den Boston Celtics die Generalprobe vor dem Saisonstart der NBA verpatzt. In der Nacht zum Samstag verlor der Rekordmeister das letzte Vorbereitungsspiel bei Miami Heat mit 100:121. Schröder stand in der Startformation und erzielte in rund 26 Minuten Spielzeit 13 Punkte für seinen neuen Club. Besser lief es für Maxi Kleber und die Dallas Mavericks.

Saisonstart am Mittwoch

Im Sommer war Schröder nach einem erfolglosen Millionenpoker bei den Los Angeles Lakers zu den Celtics gegangen und hatte dort einen Einjahresvertrag unterschrieben. Die Saison beginnt für Boston am kommenden Mittwoch (Ortszeit) bei den New York Knicks.

Maxi Kleber steuerte neun Punkte zum 114:103-Sieg der Dallas Mavericks in deren letztem Test gegen Meister Milwaukee Bucks bei. Superstar Luca Doncic und der Lette Kristaps Porzingis erhielten eine Pause. Kleber, der in seine fünfte NBA-Saison geht, stand in der Starting Five und war etwas mehr als 14 Minuten auf dem Feld. (sid)