Das Supertalent 2017: Die Schwertschluck-Brüder Huynh Huy Cuong und Huynh Van Than beeindrucken die Jury

Diese Show ist nichts für schwache Nerven!
Diese Show ist nichts für schwache Nerven! Das Supertalent 2017: Castingshow 11 07:37

Achtung: auf keinen Fall nachmachen!

Dieser Auftritt ist nichts für schwache Nerven! Die Brüder Huynh Huy Cuong (38) und Huynh Van Than (41) sind aus Vietnam zum Supertalent gekommen. Sie wollen der Jury zeigen: Mit Schwertern und Nägeln kann man noch einiges mehr machen, als die Juroren sich vielleicht vorstellen. Was Dieter Bohlen, Nazan Eckes und Bruce Darnell dann zu sehen bekommen, verblüfft und beeindruckt sie gleichermaßen.

Die Jury traut ihren Augen nicht

"Das Supertalent" 2017: Schwertschlucker Huynh Huy Cuong
Schwertschlucker Huynh Huy Cuong macht die Supertalent-Jury sprachlos. © RTL

Alles fängt vermeintlich harmlos an: Huynh Huy hat ein Holzbrett und einen Nagel vor sich. Doch er schlägt diesen nicht etwa mit einem Hammer ein, sondern nutzt dafür einfach seine Stirn. Für den Vietnamesen ist das aber nur eine kleine Aufwärmübung. Weiter geht es mit etwas richtig fiesem – was niemand nachmachen sollte!

Huynh Huy schiebt sich den Kopf zweier Nägel unter seine Augenlider. Daran sind Ketten befestigt, die er in den Nagel im Brett einhängt. Huynh Huy zieht den Nagel mit seiner eigenen Kraft, indem er die Augen geschlossen hält, wieder aus dem Brett heraus. Nazan Eckes ist schockiert. So etwas hat sie noch nicht gesehen und auch Dieter Bohlen und Bruce Darnell erschaudern. Die Show geht aber noch weiter. Huynh Huy drapiert mehrere kurze und lange Schwerter an und um einen Keramiktopf und balanciert die Konstruktion auf einem Schwert in seinem Mund. Als krönenden Abschluss schluckt er das Schwert auch noch – und der Keramiktopf fällt auf ihn drauf ohne zu Bruch zu gehen. Die Jury traut ihren Augen kaum!

Dieter Bohlen ist sprachlos

SO eine Show wie die von Huynh Huy Cuong und Huynh Van Than hat die Jury selten gesehen. Und noch seltener kommt vor, dass Dieter Bohlen sprachlos ist. Er drückt einfach nur beeindruckt den grünen Buzzer – von ihm gibt es ein klares "Ja". Auch Bruce fehlen die Worte: "Ich habe so etwas noch nie gesehen. Ihr bekommt ein Ja." Mit einem weiteren "Ja" von Nazan Eckes geht's für die Brüder eine Runde weiter.

Auch diese Talente freuen sich über einen Stern

Die Musiker von "Birds & Foxes" sind weiter, genauso wie die Scholich-Zwillinge, Karate-Kämpfer Quoc Bao An Ngo, die Spiegel-Balletttänzerinnen Diana und Victoria, Sänger Tiago Rodrigues, die Ti:Kju Crew, Balletttänzer Glauber Silva, die starken Bardogs, Opern-Sängerin Mireya Derksen, Tänzer Toschkin Schalnich, das Tinvio-Schattentheater und Sänger Manolito Schwarz.

Kein Glück haben diese Kandidaten

Alles zu Das Supertalent

Sylvie Meis bedeutet ihre Rückkehr viel

Emotionales Jury-Comeback

Sylvie Meis bedeutet ihre Rückkehr viel