„Also ´ne 6 ist wirklich erbärmlich"

Daniela Büchner: Zwei ihrer Kinder stehen bei der Versetzung auf der Kippe

22. Oktober 2019 - 12:53 Uhr

Versetzung von Danni Büchners Kindern ist gefährdet

Die erste Saison auf Mallorca ohne den verstorbenen Schlagersänger Jens Büchner (†) ist fast vorbei. Ehefrau Daniela Büchner (41) und ihre Kinder durchlebten eine turbulente Zeit und trauern immer noch. Die Gastronomin betrieb das mit Jens gemeinsam eröffnete Café, die "Faneteria", alleine weiter. Auch ihre Kids mussten wieder in den Alltag finden und weiterhin die Schulband drücken. Nach Jens Büchners Tod sei alles bei Volkan und Jada in der Schule bergab gegangen, verrät Danni im Interview.

"Mein Sohn war sehr, sehr verschlossen. Wochenlang, monatelang. Meine 14-jährige Tochter hat rebelliert, sich auch mit den Lehrern angelegt." Im Video gibt es einen exklusiven Einblick in die neue Folge "Goodbye Deutschland", bei der Danni neben den Sorgen um ihre Kinder auch über den ewigen Kampf um ihr Café spricht.

Ganze Folge bei „Goodbye Deutschland"

Wie das Leben von Daniela Bücher und ihren Kindern ohne Jens auf Mallorca weitergehen muss, und ob Volkan und Jada versetzt werden, war in der neuen Folge von "Goodbye Deutschland", die am Montag, den 21.10.2019 auf VOX zu sehen. Die ganze Sendung steht jetzt zum nachträglichen Abruf bei TVNOW bereit.