Dance Dance Dance 2017: Das sind die Tänze der Promi-Paare im Finale

Diese drei Paare sind im Finale. V.l.: Bahar Kizil und Sandy Mölling, Luca Hänni und Prince Damien sowie Suzan und David Odonkor.
Die Finalisten bei "Dance Dance Dance" 2017 müssen im Finale jeweils vier Tänze auf der Bühne performen. © MG RTL D / Frank W. Hempel

Wer gewinnt "Dance Dance Dance" 2017?

Großes Finale bei "Dance Dance Dance": Fünf spannende Shows liegen hinter den drei verbliebenen Tanzpaaren, in denen ihnen alles abverlangt wurde – jetzt ist der Sieg zum Greifen nahe. Sandy Mölling und Bahar Kizil, Luca Hänni und Prince Damien sowie David und Suzan Odonkor kämpfen um den Titel. Im Finale tanzen sie jeweils zwei Duos und ein Solo. Zusätzlich haben die Promi-Paare die Chance, den Tanz, der von der Jury in den bisherigen Shows mit den wenigsten Punkten bewertet wurde, noch einmal zu performen. Wird der schweißtreibende Einsatz der prominenten Kandidaten diesmal mit mehr Punkten belohnt? Und wer holt sich den Sieg?

Das sind die Auftritte der Kandidaten im Finale von "Dance Dance Dance":

Die Sängerinnen Sandy Mölling ("36, No Angels") & Bahar Kizil (28, "Monrose")

Duo: "Me Against The Music" von Britney Spears feat. Madonna

Duo: "Rolling In The Deep" von Adele

Solo Sandy Mölling: "What A Feeling / She's A Maniac" aus dem Film Flashdance

Solo Bahar Kizil: "While My Guitar Gently Weeps" von The Beatles / Cirque Du Soleil


Die beiden DSDS-Gewinner Luca Hänni (22) & Prince Damien (26)

Duo: "24K Magic" von Bruno Mars

Duo: "Ghosts" von Michael Jackson

Solo Luca Hänni: "Swalla" von Jason Derulo feat. Nicki Minaj & Ty Dolla $ign

Solo Prince Damien: "Can't Be Tamed" von Miley Cyrus


Ex-Fußball-Nationalspieler David Odonkor (33) & Ehefrau Suzan (30)

Duo: "Candyman" von Christina Aguilera

Duo: "A Little Party Never Killed Nobody" von Fergie feat. Q-Tip & GoonRock

Solo David Odonkor: "Flesh For Fantasy / Rebell Yell" von Billy Idol

Solo Suzan Odonkor: "Telephone" von Lady Gaga feat. Beyoncé

Welches Promi-Paar holt sich den Sieg?

Über Sieg oder Niederlage entscheidet allein die dreiköpfige Jury von "Dance Dance Dance": Moderatorin Ruth Moschner, Sänger und Musikproduzent DJ BoBo sowie Tänzer und Choreograph Cale Kalay.

Außerdem gibt es ein Wiedersehen mit den bereits ausgeschiedenen Kandidaten. Sie sitzen im Publikum, feuern die Finalisten an und drücken die Daumen. Wer holt in diesem Jahr die Trophäe?

Das spannende Finale zeigen wir am 13.Oktober 2017 um 20:15 Uhr.

Schaut euch das Finale von "Dance Dance Dance" parallel zur Ausstrahlung im Live-Stream bei TV NOW und in der TV NOW-App an.

Alles zu Dance Dance Dance

Dance Dance Dance 2017: Finale

Luca & Prince Damien mit einer Michael-Jackson-Show

Dance Dance Dance: Die Tanzshow bei RTL

​"Dance Dance Dance" ging in die zweite Runde: 14 Prominente wagten sich auf die Tanzfläche und versuchten, bekannte Choreografien aus berühmten Musikvideos und Filmen möglichst originalgetreu nachzutanzen. Was bei Michael Jackson und Lady Gaga so einfach aussieht, ist in Wahrheit harte Arbeit und bedeutet wochenlanges Training. Dieser Herausforderung stellten sich sieben Promi-Teams und kämpften um den Titel "Dance Dance Dance"-Star 2017. Dabei waren die Schauspieler Christine Neubauer und Gedeon Burkhard, Ex-Fußball-Nationalspieler David Odonkor mit seiner Ehefrau Suzan Odonkor, die Sängerinnen Sandy Mölling und Bahar Kizil, die zwei Olympiateilnehmer im Kunstturnen Marcel Nguyen und Andreas Bretschneider, Moderatorin, Schauspielerin und Model Mirja du Mont und Schauspieler Jo Weil, DSDS-Gewinner Luca Hänni und Prince Damien sowie Model und Schauspieler Marc Eggers und Model Aminata Sanogo.

In der Jury gab es in der zweiten Staffel ein neues Gesicht: Moderatorin Ruth Moschner gesellte sich zu Sänger DJ BoBo und Helene Fischers "Dance Captain" Cale Kalay ans Jurypult. Die drei bewerteten die Leistungen der Promis und entschieden in jeder Ausgabe, wer eine Runde weiterkam. Moderiert wurde die Show wieder von Nazan Eckes und Jan Köppen.

Im großen Finale der zweiten Staffel setzen sich die beiden DSDS-Sieger Luca Hänni und Prince Damien durch: Sie konnten auf ganzer Linie überzeugen und wurden "Dance Dance Dance"-Star 2017. Den zweiten Platz belegten Bahar Kizil und Sandy Mölling vor David und Suzan Odonkor. Alle Infos zur Show sowie Highlights und Videos finden Sie hier bei RTL.de. Verpasste Folgen von "Dance Dance Dance" gibt es übrigens bei TV NOW.