Wieder nix mit einem Sieg! Bundesliga-Schlusslicht Greuther Fürth hat auch am 7. Spieltag nicht gewonnen. Beim 1. FC Köln verloren die Franken trotz einer frühen 1:0-Führung mit 1:3. Sebastian Andersson und Ellyes Skhiri erzielten im zweiten Abschnitt innerhalb von fünf Minuten die Kölner Führung. Kurz vor Schluss stellte Doppeltorschütze Skhiri auf 3:1. Für die Kölner war es der erste Sieg nach drei Unentschieden. Der FC springt vorübergehend auf Platz sechs. Hier können Sie das Spiel im Ticker nachlesen.