RTL News>News>

Brasilien: Mädchen (15) erleidet Herzinfarkt nach Sex mit Mann (26) und stirbt

Gabrielly Dickson hat plötzlich einen Herzinfarkt

Brasilien: 15-Jährige hat Sex mit 26-Jährigem im Auto - Dann stirbt sie!

Symbolbild. 15-Jährige Brasilianerin hatte Sex mit einem 26-Jährigen in dessen Auto.
Symbolbild. 15-Jährige Brasilianerin hatte Sex mit einem 26-Jährigen in dessen Auto.
Photographer: Ruslan Dashinsky, iStock

Gabrielly Dickson (15) aus Brasilien erleidet nach Sex einen Herzinfarkt

Die 15-jährige Gabrielly Dickson ist an einem Herzinfarkt gestorben. Kurz davor soll die Brasilianerin Sex mit einem 26-jährigen Mann in dessen Auto gehabt haben. Die Polizei ermittelt zur Todesursache.

Die 15-Jährige wurde blass, ihre Lippen und Haut verloren Farbe

Das Mädchen aus São Paulo hat Medienberichten zufolge plötzlich einen Herzinfarkt erlitten. Kurz davor soll sie Sex mit einem elf Jahre älteren Mann in dessen Auto gehabt haben. Das habe der Mann der Polizei erzählt, berichtet die brasilianische Nachrichtenseite G1. Dickson sei blass geworden, ihre Lippen und Haut hätten Farbe verloren. Der 26-Jährige fuhr sie ins Krankenhaus, wo die Ärzte versuchten den Teenager wiederzubeleben – ohne Erfolg. Die 15-Jährige starb in der Nacht.

In Brasilien gilt man mit 14 Jahren als mündig

Laut Sicherheitsbehörden berichteten die behandelnden Krankenschwestern, dass Dickson aus ihrer Vagina blutete. Als die Polizei ins Krankenhaus kam, schlossen sie jedoch jegliche Anzeichen von Gewalt aus. Ein Gerichtsmediziner soll nun die Todesursache klären.

Die Familie des Teenagers habe nichts von der Beziehung zu dem 26-Jährigen gewusst, berichtet G1. In Brasilien gilt man mit 14 Jahren als mündig. Der 26-Jährige wird sich deshalb nicht vor Gericht dafür verantworten müssen, Sex mit Dickson gehabt zu haben. (sli)