Traumkampf im Weltergewicht geplatzt

Spence jr. am Auge verletzt - Pacquiao kämpft gegen Ugas

Aus dem Generationen-Duell zwischen Manny Pacquiao (l.) und Errol Spence jr. wird vorerst nichts
Aus dem Generationen-Duell zwischen Manny Pacquiao (l.) und Errol Spence jr. wird vorerst nichts
© AP, Damian Dovarganes, DD

10. August 2021 - 23:11 Uhr

No-Name-Fight statt Weltergewichts-Knaller für Pacquiao

Der ultimative Schwergewichts-Showdown Anthony Joshua vs. Tyson Fury? Wegen eines Schiedsspruchs zugunsten von Ex-Champ Deontay Wilder geplatzt! Fury vs. Wilder Teil III? Wegen einer Corona-Infektion Furys auf Oktober verschoben! Na gut, dachten sich die Boxfans: Bleibt uns im Sommer immerhin noch der Weltergewichts-Knaller zwischen Superstar Manny Pacquiao und dem aufstrebenden Champion Errol Spence jr. Denkste! Auch dieser Kampf fällt ins Wasser, sattdessen trifft Pacquaio jetzt auf einen eher unbekannten Kubaner.

Senator "Pac Man" jetzt gegen Kubaner Ugas

Wegen eines Netzhautrisses kann Spence am 21. August nicht wie geplant in Las Vegas gegen den 42-jährigen Pacquiao zum heiß ersehnten Generationen-Duell in den Ring klettern. "Leider haben die Ärzte einen Riss in meinem linken Auge festgestellt, ich muss so schnell wie möglich operiert werden", sagte der in 21 Kämpfen ungeschlagene Spence (31), seines Zeichens WBC/IBF-Weltmeister im Weltergewicht.

Pacquiao trifft stattdessen in der T-Mobile-Arena am Vegas-Strip auf WBA-Champion Yordenis Ugas. Gegen den Kubaner ist der Altmeister klarer Favorit, gegen Spence sahen die meisten Experten den "Pac Man" in der Außenseiter-Rolle.

Pacquiao hatte im Mai bei Twitter sein Comeback nach einer zweijährigen Ring-Pause angekündigt. Der philippinische Senator boxte zuletzt im Juli 2019, als er gegen Keith Thurman (USA) den WBA-Gürtel im Limit bis 147 Pfund (66,678 Kilogramm) gewann.

Da Pacquiao diesen danach wegen seiner politischen Arbeit in seiner Heimat nicht verteidigen konnte, entzog ihm der Weltverband Ende Januar den Titel wieder. Pacquiao war in seiner glanzvollen Karriere Champion in acht verschiedenen Gewichtsklassen. Sein Kampfrekord steht bei 62 Siegen (39. K.o.), sieben Niederlagen und zwei Unentschieden. (sid/mar)

Auch interessant