Für jede Oberweite

BH-Größe berechnen: So ermitteln Sie die richtige BH-Größe

So berechnen Sie die richtige BH-Größe

02. März 2020 - 14:24 Uhr

Die richtige Größe eines BHs ist wichtig

Wer kennt das nicht? Da hängt ein schönes Stück im Geschäft, nur wenn es um die Größe geht, herrscht Ratlosigkeit. Dabei ist es gar nicht so schwer, die richtige BH-Größe zu bestimmen.

BH kaufen: 3 Punkte, auf die Sie achten sollten

Die Auswahl an Büstenhaltern ist immens. Wir haben die wichtigsten Punkte für die Kaufentscheidung hier zusammengefasst, damit Sie klarer sehen.
>> Die beliebtesten BHs bei Amazon ansehen* 🛒

1. Cups, BH-Körbchen
Die BH-Körbchen (BH-Schalen) sind der Kern eines Büstenhalters. Diese müssen den Busen völlig auffangen. Wenn der Busen über die Schalen heraustritt, ist der BH zu klein. Sitzen die Schalen zu locker, ist das Modell zu groß. Wenn ein BH-Körbchen optimal sitzt, dann verleiht er der Brust die nötige Stütze. Verhindern Sie, dass die Träger schmerzhaft in die Schultern einschneiden. Sie sollten sich in den BH-Körbchen richtig wohl fühlen

2. Unterbrustband
Durch das Unterbrustband wird der BH geschlossen und geöffnet. Die Haken und Ösen sind gewöhnlich der Verschluss eines BH's. Wie finden Sie die passende Unterbrustweite? Sie sollten sich nicht eingeengt fühlen. Das Unterbrustband am BH darf keinesfalls in die Haut einschneiden, sonst drückt sich der BH auf den Busen ab. Dies ist schlecht für das Gewebe. Das Unterbrustband soll stramm sitzen, aber nicht einengen. Wird es hingegen zu weit gewählt, zieht sich das Band am Rücken nach oben – so sitzt der BH nicht mehr da, wo er hingehört. Nun hängt die Last an den Trägern und somit am Schulterbereich, wobei das Unterbrustband die Last des Busens tragen sollte.

3. BH-Bügel
Achten Sie bei Ihrem BH auch auf die Größe der Bügel. Im vorderen Brustbereich flach und waagerecht auf der Haut anliegen. Umrundet ein Bügel Ihre Brust nicht ordentlich, dann ist das Körbchen zu klein gewählt. Sollte der Bügel stören, ist das Körbchen zu groß gewählt.

*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.