Bootsausflug mit der ganzen Familie

Beyoncé & Jay-Z: So groß sind die Zwillinge Rumi und Sir geworden

15. August 2020 - 12:07 Uhr

Sir und Rumi bekommen wir sonst nur selten zu Gesicht

Sind die aber groß geworden! Beyoncés (38) Zwillinge Rumi und Sir sind inzwischen drei Jahre alt und werden – im Gegensatz zu ihrer älteren Schwester Blue Ivy (8) – selten in der Öffentlichkeit gesichtet. Jetzt erwischten Paparazzi den ganzen Carter-Clan im Urlaub bei einem Bootsauflug, bei dem auch Beyoncés Mama Tina mit an Bord war. Und wir staunen, wie ähnlich Rumi ihrem Papa Jay-Z und ihrer großen Schwester sieht. Wer sich selber überzeugen will: Die niedlichen Fotos zeigen wir im Video.

Die Geburt der Zwillinge verlief 2017 dramatisch

In ihrer Netflix-Doku "Homecoming" hatte Beyoncé gestanden, dass die Geburt von Rumi und Sir Carter 2017 ziemlich dramatisch abgelaufen sei: "Im Mutterleib hörte das Herz eines meiner Babys auf zu schlagen". Ein Not-Kaiserschnitt rettete beide Kinder, Auch die Schwangerschaft mit den Zwillingen sein "extrem schwierig" gewesen. Beyoncé habe unter Präeklampsie gelitten, einer Schwangerschaftserkrankung, die unter anderem hohen Blutdruck verursacht.

Umso schöner zu sehen, wie groß und gesund Rumi und Sir Carter jetzt sind.