Favoriten fürs Badezimmer

Beauty-Update: Welche Pflege-Routine sich definitiv lohnt

Unsere Kollegin Luisa Menzel hat in Sachen Beauty-Produkte schon einiges ausprobiert. Hier stellt sie ihre Favoriten vor.
Unsere Kollegin Luisa Menzel hat in Sachen Beauty-Produkte schon einiges ausprobiert. Hier stellt sie ihre Favoriten vor.
© RTL

09. September 2021 - 10:17 Uhr

Neue und bewährte Beauty-Produkte im Check

Von Luisa Menzel

Es gibt bestimmte Produkte, die aus meinem Leben gerade nicht wegzudenken sind – einfach, weil sie mich überzeugen und sich auch gegen andere, neue Alternativen, immer wieder durchsetzen. Hier sind meine aktuellen Favoriten.

Diese Hautpflege-Linie hat mich überzeugt

Lasst uns bei der Hautpflege anfangen, denn das geht schnell: ich schwöre hiermit feierlich, dass ich nie wieder andere Produkte als die von facetheory benutzen werde. Ich weiß, das sind starke Worte. Vor allem für jemanden, der immer alles neu kaufen und ausprobieren will.

Aber ich habe günstige Pflege probiert, ich habe frech überteuerte Pflege probiert und ich habe medizinische Pflege probiert – nix davon hat mich so schnell und nachhaltig überzeugt. Ich nutze folgende Produkte jeden Tag:

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

Ab und zu benutze ich auch diese Grüntee-Gesichtsmaske* 🛒

Die Produkte sind dem Hersteller zufolge vegan, tierversuchsfrei und frei von künstlichen Inhaltsstoffen – und sie haben mein Hautbild wirklich sichtbar verbessert.

Weiter zum Make-up. Erstmal ein paar Worte zur Foundation: Ich habe immer gesagt, dass die Maybeline FitMe Foundation* 🛒 alles hat, was eine Foundation haben muss. Sie ist auch nach wie vor mein Favorit und super preiswert. Aaaber, es gibt zwei neue Alternativen für mich, die mich ebenfalls vom Hocker hauen.

Die sind nicht ganz so preiswert, aber das Geld definitiv wert. Alle drei Produkte sind deckend und trotzdem nicht zu schwer, sehen nicht so krass nach Makeup aus und sind eine gute Basis, egal was man vorhat. Es sei denn, ihr wisst, dass ihr viel Schwitzen werdet. Dann empfehle das Make-up von Strong*. Das hält wirklich bom-ben-fest.

Ein Beauty-Trick für besseren Puder-Halt

Wer häufig Puder benutzt, sollte diesen Trick mal ausprobieren. Erst Puder auftragen und direkt danach die Haare föhnen. Das führt dazu, dass das Puder sich durch die Hitze mit der Haut und dem Make-up verbindet. Aber bloß nicht Haare föhnen, nachdem die Wimpern frisch getuscht wurden – das gibt Fliegenbeinchen!

Diese Puder-Sorte kann ich empfehlen:

So, dann geht's weiter mit Mascara: Bestimmt an niemandem vorbei gegangen ist der Hype um die Maybelline Lash Sensational Sky High Mascara*.

Und ich sag mal so: Absolut gerechtfertigt. Beste Wimperntusche, die ich seit langem benutzt habe. Leider oft ausverkauft, deshalb kaufe ich meine online und auf Vorrat.

Zum Thema Wimpern auch noch ein schneller Tipp:
Vor dem Schlafen Rizinusöl auftragen. Das verklebt die Augen und Wimpern ganz eklig, aber seitdem sind meine Wimpern viel länger, dichter und stärker geworden.

*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.

Auch interessant