RTL schneidet Kandidaten raus

Darum ist Sven bei "Bauer sucht Frau" nicht mehr zu sehen

Logo "Bauer sucht Frau"
RTL schneidet "Bauer sucht Frau"-Kandidaten aus der Sendung.
RTL

Eigentlich hatte „Bauer sucht Frau“- Kandidatin Loretta vier Bewerber zu sich auf den Hof nach Nordbaden eingeladen. Doch nun sind in den neuen Folgen nur noch drei Männer bei der Pferdewirtschaftsmeisterin zu sehen. Der Grund: Kandidat Sven trägt Tattoos, die der rechten Szene zuzuordnen sind. Da sich RTL strikt von jeglichem rechtsradikalen Gedankengut distanziert, wurde er aus der bereits abgedrehten „Bauer sucht Frau“-Sendung rausgeschnitten.

Vier Männer wollten um das Herz von Pferdewirtin Loretta buhlen: Eric (31), Sascha (37) Michael (36) und Sven (41) hat sie bei sich zu Hause kennengelernt. Einer von ihnen wird in der Staffel aber nicht mehr zu sehen sein: Fitnesstrainer Sven wurde aufgrund seiner Tätowierungen, die rechtsradikale Symbole enthalten, rausgeschnitten.

Die betreffenden Tattoos waren bei den Vorbereitungen der Sendung wegen der Fülle seiner Tätowierungen am ganzen Körper nicht aufgefallen. Als sie entdeckt wurden, hat RTL sofort reagiert. Kandidatin Loretta wurde der Kandidat als möglicher Bewerber vorgeschlagen. Auch ihr war die Bedeutung der Tattoos nicht bekannt.

"Bauer sucht Frau" im TV und vorab auf RTL+ sehen