"Mit mir wäre er nicht glücklich geworden"

Bauer sucht Frau 2018: Trennung von Matthias! Tayisiya über das Liebes-Aus

3. Dezember 2018 - 10:32 Uhr

Waren Matthias und Tayisiya zu verschieden?

Am Ende der gemeinsamen Hofwoche waren Jungbauer Matthias und Profi-Tennisspielerin Tayisiya noch guter Dinge, was die gemeinsame Zukunft angeht. Mit einem Schloss besiegelten die Frischverliebten ihre Liebe, damit sie auf ewig erhalten bleibt. Doch die süße Geste hat kein Glück gebracht: Tayisiya und Matthias haben sich getrennt. Im Video erzählt die 21-Jährige wieso.

Die Tennisspielerin wünscht Matthias eine Frau mit mehr Zeit

Tayisiya hat Bauer Matthias aus Schwaben "richtig ins Herz geschlossen". Von Anfang an lag bei den beiden Liebe in der Luft. Der 23-Jährige legte sich für die Tennisspielerin mächtig ins Zeug und sie konnte sein Herz mit ihrer süßen Art gewinnen. "Es war richtig schön", blickt die 21-Jährige auf die gemeinsame Zeit zurück. "Meine Gefühle waren stark."

Doch nach der Hofwoche war die Profisportlerin viel unterwegs. Mehrere Wochen spielte sie auf Turnieren. Und das war für Bauer Matthias auch eigentlich gar kein Problem. Tayisiya fürchtet trotzdem, dass sie ihn aufgrund ihrer Tenniskarriere auf Dauer nicht glücklich gemacht hätte. Stattdessen wünscht sie Matthias eine Frau, "die ihm Aufmerksamkeit schenkt und immer bei ihm ist."

Tayisiyas Zwillingsswechster Yana, die Matthias auch kennengelernt hat, vermutet im Video allerdings einen anderen Grund für die Trennung.

Parallel zur Ausstrahlung könnt ihr euch die aktuelle Folge auch im RTL-Livestream bei TV NOW angucken. Ganze Folgen "Bauer sucht Frau" gibt es zum nachträglichen Abruf ebenfalls bei TV NOW zu sehen.