10. Juli 2019 - 18:22 Uhr

Teile können sich ablösen

Der Spielzeug-Händler Baby-Walz hat Spieltrapeze der Marke Solini zurückgerufen. Es drohe Erstickungsgefahr, da sich Teile der Kinderspielzeuge ablösen können.

Folgende Artikel sind betroffen:

Betroffen sind folgende Artikel der Hersteller TRI International Sourcing & Trading GmbH und baby-walz GmbH:

  • Spieltrapez Bauernhof, Artikelnummer 6151159
  • Spieltrapez Maritim, Artikelnummer 6151167
  • Spieltrapez Dschungel, Artikelnummer 6151140

Kunden sollen die betroffenen Spieltrapeze nicht mehr verwenden und mit dem beigefügten Retourenlabel an Baby-Walz zurücksenden. Bei Fragen können sich Kunden per E-Mail an produktinformation@walz.de wenden.