Nationalspieler nutzt seine enorme Reichweite

Krankenhaus-Mitarbeiter kapern Social-Media-Kanäle von Antonio Rüdiger

13. Mai 2021 - 19:55 Uhr

Rüdiger-Accounts in fremder Hand

So sinnvoll kann man seine Popularität nutzen! Wer am Vatertag auf Neuigkeiten von Antonio Rüdiger auf seinen Profilen in den sozialen Medien wartet, macht dies vergeblich. Denn der Nationalspieler hat sich dazu entschlossen, seine Accounts an diesem Tag in andere Hände zu geben – und tut damit etwas richtig Gutes.

Wertschätzung für die medizinischen Berufe

Am Vormittag verkündete Rüdiger auf Facebook, Twitter und Instagram: "Hallo zusammen, ich hoffe, euch allen geht es gut. Das Team des Chelsea und Westminster Krankenhauses übernimmt für einen Tag meine Social-Media-Kanäle, um den Menschen zu zeigen, was sie bisher alles für uns in dieser Pandemie geleistet haben. Für mich ist es wichtig, diesen Menschen in den Krankenhäusern noch mehr Anerkennung zu schenken, weil sie für uns extrem gut Arbeit leisten seit knapp eineinhalb Jahren", sagte der Verteidiger des FC Chelsea.

Antonio Rüdiger
Das Chelsea and Westminster Hospital hat die Social-Media-Kanäle von Antonio Rüdiger übernommen.
© Instagram, @toniruediger

Im Anschluss gibt es unter anderem für die 1,4 Millionen Follower bei Instagram nur noch Posts aus der Hand der Mitarbeiter des Krankenhauses in London. Der Direktor des Hospitals stellt sich vor, außerdem Krankenschwester, Ärzte und weitere Angestellte. Außerdem werden Fakten des Krankenhauses genannt, Bilder aus dem Inneren und der Alltag mit den Patienten gezeigt.

Rüdiger hatte dort bereits zu seinem 28. Geburtstag am 3. März ein Buffet für Hunderte Mitarbeitende des Krankenhauses, das sich in unmittelbarer Nähe zum Chelsea-Stadion befindet, zur Verfügung gestellt.

SHO

Auch interessant