Bitte hab Verständnis dafür, dass wir in diesem Browser keine optimale Nutzung von RTL.de gewährleisten können. Bitte benutze einen aktuelleren Browser (z.B. Chrome, Firefox, Safari oder Edge), damit du die Seite wie gewohnt nutzen kannst.

Kreativität ist gefragt

Aldi-Eismaschine: Was das Gerät kann – und was nicht!

Mit dieser Eismaschine können Sie Ihre eigenen Eissorten erfinden.
Mit dieser Eismaschine können Sie Ihre eigenen Eissorten erfinden.
© iStockphoto

12. April 2021 - 12:21 Uhr

Ambiano: Eismaschine bei Aldi Süd

Es wird langsam aber sicher wärmer und die Schlangen beim Eismann länger. Ist eine eigene Maschine die Lösung? Bei Aldi Süd ist ab dem 15. April eine Ambiano-Speiseeis-Maschine erhältlich. Kann sich eine eigene Eismaschine rentieren? Was die Maschine taugt und für wen sie sich lohnt.

Ambiano-Eismaschine: Was hat sie drauf?

Zum Preis von – im Marktvergleich fair wirkenden – 69,99 Euro verspricht der die Aldi-Hausmarke ein köstliches und individuelles Eis-Erlebnis. Doch damit die persönliche Eiszubereitung auch Spaß macht, muss eine solche Maschine auch einige Kriterien erfüllen: Es soll schnell gehen, einfach sein und am Ende soll es auch schmecken. Was genau kann die Speiseeis-Maschine also?

  • Zubereitungsdauer: 1 bis 2 Stunden
  • Leistung: 90 Watt
  • Temperatur: -5 °C Zubereitungstemperatur
  • Vorlaufzeit: Ohne Vorkühlen sofort einsatzbereit
  • Varianten: Feste und softe Eiszubereitungen (beispielsweise Sorbet, Frozen Joghurt)

Fazit: Die Eismaschine macht einen ordentlichen Eindruck, bereitet trotz recht geringer Leistung Eis flott und ohne langatmiger Abkühlphase zu. Die Fakten offenbaren ein solides Einstiegsgerät ohne große Schwächen.

Erfahrungen zeigen, dass die Ambiano-Eismaschine in den Filialen schnell vergriffen sein dürften. Hier heißt es also: Der frühe Vogel fängt den Wurm.

Alternative: Günstiger dank passiver Kühlung

Vergriffen? Inzwischen gibt es viele gute Alternativen in einer ähnlichen Preisklasse. Spürbar günstiger wird es aber nur mit einer Anpassung in der Kühltechnologie. Passive Kühlungen arbeiten mit vorher im TK-Fach gefrorenen Akkus, statt aktiv zu kühlen. Modelle wie die MVPower-Eismaschine etwa sind eine gute Alternative zu Varianten mit aktiver Kühlung. Genauso wie mit der Ambiano lassen sich mit ihr neben Eis auch Smoothies, Frozen Joghurt und Sorbets zaubern. Die MVPower-Maschine kostet 54,99 Euro.

Was hat die MVPower-Eismaschine zu bieten?

  • Behälter: 2 Liter
  • Material: Edelstahl
  • Zubehör: Rezepte, Eislöffel
  • Zubereitungszeit: ab 45 Minuten
  • Vorlauf: 8 bis 12 Stunden bei -18 °C vorkühlen

Die Maschine gehört – nicht nur dank des fairen Preises – auch zu den Bestsellern bei Amazon. Durchschnittsbewertung: 4 von 5 Sternen bei rund 1.600 Rezensionen.

Planen Sie gerne voraus und können mit dem langen Vorkühlen leben? Dann lohnt sich dieses Produkt dank großem Behälter und einer simplen Reinigung.

Wir finden: Eine Eismaschine lohnt sich für Eis-Liebhaber fast immer. Die Maschinen sorgen für große Mengen Nachschub in quasi jeder gewünschten Variante. Sie können bei der Eiszubereitung kreativ werden: Ob fruchtig, sahnig oder total verrückt – Sie sind der Chef.

*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.

Auch interessant