Beauty-Trend bei TikTok

Alternative zum Microblading: Augenbrauen-Sticker sind der Hit im Lockdown

Microblading oder Aufkleber für die Augenbrauen benutzen? Viele Frauen entscheiden sich inzwischen für die Aufkleber-Variante.
© iStockphoto/Amazon

18. Februar 2021 - 11:17 Uhr

Schnell und einfach vollere Augenbrauen bekommen

Die Kosmetikstudios sind aufgrund des Lockdowns immer noch geschlossen und wann diese wieder öffnen, das ist noch ungewiss. Inzwischen gibt es jedoch eine tolle Alternative zum klassischen Microblading: Augenbrauen-Aufkleber. Sie sind DER aktuelle Beauty-Trend bei TikTok.

Wie funktionieren Augenbrauen-Sticker?

Gerade wenn es mal schnell gehen soll, wäre es schön sich die perfekten Augenbrauen einfach aufkleben zu können oder? Das geht tatsächlich. Bei Augenbrauen-Aufklebern handelt es sich um temporäre Tattoos, die die Optik und einzelnen Härchen der Augenbrauen nachahmen. Sie sorgen so für einen volleren Augenbrauen-Look, ohne dabei künstlich auszusehen.

Die Augenbrauen-Sticker halten gleich einige Tage, sodass das tägliche Nachziehen der Brauen entfällt. Die Sticker sind in verschiedenen Formen erhältlich und funktionieren nach dem Tattoo-Aufklebeprinzip, das wir noch aus Kindheitstagen kennen. Tatsächlich fällt überhaupt nicht auf, dass es sich hier nur um quasi aufgeklebte Augenbrauen handelt. So kann man auch wunderbar testen, ob ein Microblading denn tatsächlich mal infrage kommen würde.

So einfach ist die Anwendung

Einen Pluspunkt haben die Augenbrauen-Sticker schon einmal: Sie sparen enorm viel Zeit im Badezimmer, denn man muss sich nur ein bis zweimal in der Woche um die eigenen Augenbrauen kümmern. Dazu ist die Anwendung relativ simpel und schnell.

Zunächst sollten die Augenbrauen ein wenig in Form gezupft werden. Anschließend reinigen Sie den Bereich rund um die Brauen mit einem Make-up-Entferner, damit Schmutz, Schweiß und abgestorbene Hautschüppchen entfernt werden.

Nun pressen Sie den Aufkleber mit der Bildseite an die Augenbraue und befeuchten diesen mit lauwarmem Wasser. Das geht am besten mit einem angefeuchteten Tuch. Nach einer halben Minute entfernen Sie dann den Sticker wieder. Danach ist die andere Augenbraue dran.

Ein glänzender Schimmer bei den Augenbrauen-Aufklebern ist leider nicht zu vermeiden. Sie können aber mit einem mattierenden Puder noch einmal drübergehen, um dem Schimmer entgegen zu wirken.

*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.