Adam sucht Eva 2018: Gina-Lisa Lohfink und Antonino sind schwer verliebt

2. Dezember 2018 - 0:22 Uhr

Erotik pur! Gina-Lisa Lohfink und Antonino geben Vollgas

Komplimente, Berührungen, Kuscheln… Auf der Liebesyacht flirten Promi-Eva Gina-Lisa Lohfink und Halb-Italiener Antonino immer heftiger miteinander. Die Funken sprühen, die Bettdecke wackelt und auch wenn die zwei manchmal aus Quatsch ein bisschen übertreiben, so kapiert am Ende auch der letzte der "Adam sucht Eva"-Kandidaten, dass da etwas wächst und Antonino auf Gina-Lisa steht.

Antonino: "Kann auch Liebe sein"

Wenig verwunderlich also, dass alle Nackedeis einstimmig Gina-Lisa Lohfink und Antonino zum Traumpaar von "Adam sucht Eva" 2018 küren.  Folglich wartet auf die beiden nun das Paradies, besser gesagt, ein einsamer Liebesstrand.
Hier dürfen sie 24 Stunden lang ihrer Lust und Liebe frönen, um sich am Ende endgültig für- oder gegeneinander zu entscheiden. "Na mal schauen, wie du dich so machst", platzt es aus Gina-Lisa heraus. Und wie gefällt es Antonino? "Wie im Traum!", schwärmt der beim romantischen Dinner. Und mit einem tiefen Blick in Gina-Lisas Augen schiebt er noch nach: "Kann auch Liebe sein."

Gina-Lisa Lohfink: "Neben Antonino aufzuwachen, ist einfach so schön!"

Bahnt sich hier etwas Ernstes an? "Neben Antonino aufzuwachen, ist einfach so schön! Man wacht auf, man hat gute Laune", schwärmt Gina-Lisa am nächsten Morgen. Ist das Liebe? Ja, finden die zwei. Und damit geht Antonino als erster Adam in die Geschichte von "Adam sucht Eva" ein, der sich eine Promi-Eva angelt.
Wie nervös beide am Ende vor der Entscheidung des jeweils anderen sind und wie süß sie sich ihre Gefühle gestehen, seht ihr in unserem Video.

Das große Finale von "Adam sucht Eva" sowie alle anderen Folgen könnt ihr natürlich wie immer bei TV NOW anschauen.