Sommer-Mode

3 Swimwear-Trends: Eine Idee für jeden Körpertyp

Ob schlank oder kurvig: Bei dieser Bademode ist für jede was dabei.
Ob schlank oder kurvig: Bei dieser Bademode ist für jede was dabei.
© Jacob Lund Photography (Jacob Lund Photography (Photographer) - [None]

11. Mai 2021 - 12:12 Uhr

Bademode: Der Sommer kann kommen

Der Sommer ist für alle: ob kurvig oder drahtig. Besonders dieses Jahr verdienen wir einen schönen Ausflug an den Strand. Diese drei Trends beweisen, dass wir nicht wie ein Instagram-Model aussehen müssen! Unabhängig vom schönen Schein: Wir rocken den Sommer mit unseren echten Körpern.

Plus-Size und curvy: Mit der Highwaist zurück in die 50s

Vor allem die Bademode wird von den wunderschönen 50s stark beeinflusst: Highwaisted Bikiniunterhosen* sind echte Klassiker. Die typisch geschnittene Bikinihose zaubert lange Beine und verleiht uns einen "Marilyn Monroe"-Vibe. Der hohe Schnitt schafft bei nahezu allen Typen eine dynamische Silhouette. Ein Retro-Traum am Strand.

Tipp: Bikinis mit Polka-Dots oder Streifen unterstreichen den klassischen 50s-Look.

Für mehr Halt: Unterbrustband gibt Stabilität

Bikinis für große Oberweiten zu finden, ist oft nicht leicht. Das Top muss perfekt passen und Halt geben. Die Last liegt dabei meist nur auf den Trägern – und das führt schnell zu Nackenschmerzen. Die Lösung: Bikini-Tops mit Unterbrustbändern* geben zusätzlichen Halt und nehmen Ihnen buchstäblich die Last von den Schultern. Das Bikini-Oberteil ist stylish und sorgt gleichzeitig für Komfort.

Tipp: Um die optimale Größe zu finden, sollten Sie Ihre Oberweite ausmessen.

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

Sportlicher Badeanzug: Stylish im Baywatch-Style

Sexy, sportlich und dynamisch: Ein sportlicher Badeanzug, der an die 90s-Show Baywatch erinnert. Dieser Look setzt Ihre Figur perfekt in Szene. Die klaren Linien, knalligen Farben und die hautenge Form lassen uns so sexy und sommerlich fühlen wie Pamela Anderson & Co. Vor allem auffällige Farben machen Sie zum echten Eye-Catcher. Für einen besonders verführerischen Look, empfiehlt sich ein Badeanzug mit Vorderverschluss*.

Fazit: So fühlen wir uns im Sommer wohl

Größe 32 oder 46 spielt hier keine Rolle: Wer den eigenen Körper kennt, findet auch schnell das richtige Teil. Mit diesen aktuellen Trends in allen Größen werden Sie sicher fündig!

*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.