Sein Hobby half, die Million zu gewinnen

20 Jahre "Wer wird Millionär": Jan Stroh räumt die Million ab - DAS ist sein Geheimnis

9. September 2019 - 0:01 Uhr

Jan Stroh: So gewann er die Million

Jan Stroh ist ein Phänomen! In unnachahmlicher Weise räumt der Hamburger die Million in der Geburtstagssendung von "Wer wird Millionär?" ab. Und so einen Kandidaten hat selbst Show-Master Günther Jauch selten gesehen. Dabei hatte der frisch gebackene Millionär einen Vorteil: In der Jubiläumssendung wurden nur Fragen gestellt, die in den letzten 20 Jahren schon mal vorkamen. Doch hat er die über 30.000 Fragen einfach auswendig gelernt? Sein Geheimnis - und was RTL.de damit zu tun hat - erfahren Sie im Video.

Jan Stroh: Ein Keller voller "Wer wird Millionär?"-Fragen

Einen Kandidaten wie ihn gab es in der Geschichte von "Wer wird Millionär?" noch nie: Jan Stroh hat völlig berechtigt und absolut souverän die Million abgeräumt. Mehrere Fragen konnte er beantworten, ohne dass die Antwortmöglichkeiten überhaupt eingeblendet wurden. Dass der eingefleischte Günther-Jauch-Fan KEINE Sendung seit der ersten Folge verpasst hat, hat ihm sicherlich geholfen - immerhin wurden nur Fragen gestellt, die es bereits bei "WWM" gab. Geübt hat er dennoch, wie er RTL verriet. Die Millionenfragen ist er beispielsweise alle noch einmal vor der Sendung durchgegangen. Auch auf RTL.de hat er im "Trainingscamp" nochmals so viele Fragen gebüffelt wie nur möglich. Und dennoch wird es sein außergewöhnliches Hobby sein, welches ihm dabei half, sich jetzt Millionär nennen zu dürfen. Sein Hobby bzw. sein ganz persönliches Trainingslager, sehen Sie im Video.