Gloria Sophie im Interview

1. öffentlicher Auftritt von Markus Söders Tochter: „Ich bin nicht das schüchterne Mäuschen"

08. September 2021 - 13:22 Uhr

Wer steckt eigentlich hinter Gloria Sophie Söder?

Model Gloria Sophie (22) im Blitzlichtgewitter! Es ist der erste öffentliche Auftritt der Tochter des bayrischen Ministerpräsidenten Markus Söder am Dienstagabend in München. Und obwohl sie erst ein wenig verunsichert wirkt, stellt sie im RTL-Interview klar: "Ich bin nicht das schüchterne Mäuschen, ich mache das alles so, wie ich es für richtig halte." Wie die 22-Jährige damit umgeht, als Tochter eines Politikers jeden Schritt in der Öffentlichkeit genau überdenken zu müssen, das verrät sie im Video.

„Ich habe mich zurückgehalten"

"Es ist für mich sehr spannend, so viele Persönlichkeiten kennenzulernen und mit den Medien zu agieren", gesteht Gloria Sophie im RTL-Interview. Obwohl die 1,85 Meter große Studentin als Model tätig und somit der Kamera nicht fremd ist, merkt man ihr eine gewissen Aufgeregtheit an. "Ich habe mich zurückgehalten, mir war das Studium ganz ganz wichtig. Das Modeln war eher so, dass ich sage, ich komme der Kreativbranche ein Stück näher", erklärt sie. Inzwischen schreibt die BWL-Studentin an ihrer Doktorarbeit – und wird eben auch zur Person der Öffentlichkeit.

Und kaum steht sie im Rampenlicht, bekommt sie auch gleich die Schattenseiten des Ruhms zu spüren: Gerüchte über Schönheitseingriffe, Shitstorms wegen Reisen während der Coronapandemie, Beziehungen zu Aufsehen erregenden Männern, wie dem Gangster-Rapper Eno werden zu Schlagzeilen. Kann das negativ auf ihren Politiker-Vater zurückfallen? Ihre entspannte Einstellung zu dem Thema verrät sie im Video. (rla)