Lets Dance 2016: Die Promis müssen ihr Improvisations-Talent unter Beweis stellen

So spontan sind die Promis wirklich
So spontan sind die Promis wirklich "Let's Dance"-Kandidaten im Impro-Check 00:01:55
00:00 | 00:01:55

Im Halbfinale von "Let's Dance" zeigen die Promis einen "Impro Dance"

Das Lampenfieber steigt bei den Kandidaten von "Let's Dance". In der elften Livesendung der Tanzshow am 27. Mai 2016 entscheidet sich, welches Tanzpaar ins große Finale zieht. Und der Weg bis dahin wird hart, denn die Promis müssen im Halbfinale drei Tänze präsentieren - einer davon wird ein "Impro Dance" sein. Wie es um das Improvisationstalent der noch verbliebenen vier Tanzpaare steht, das haben wir schon einmal vorab getestet.

Die "Let's Dance"-Kandidaten im Impro-Check
Victoria Swarovski und Tanzpartner Erich Klann im Impro-Check.

In der elften Liveshow von "Let's Dance" werden Jana Pallaske, Sarah Lombardi, Victoria Swarovski und Eric Stehfest vor eine ganz besondere Herausforderung gestellt, denn in nur 20 Minuten Trainingszeit müssen sie mit ihrem Tanzpartner jeweils eine Choreografie erarbeiten. Doch damit nicht genug: Ihren Improvisations-Tanz und den Song erfahren die Kandidaten erst im Laufe der Sendung.

Ein bisschen üben durften die Promis aber schon jetzt, denn nur wenige Stunden vor dem spannenden Halbfinale müssen die "Let's Dance"-Kandidaten ihr Improvisations-Talent unter Beweis stellen. Den Anfang machen Eric Stehfest und Tanzpartnerin Oana Nechiti, die jeweils einen Zettel aus einer Losbox ziehen. Ihre Aufgabe: Tanzen wie Sarah. Nach einer kurzen Teambesprechung legen die beiden auch schon los – und präsentieren einen Ausschnitt aus Sarahs Cha Cha Cha zu "Barbie Girl" von Aqua, den die junge Mutter im großen 90er-Jahre-Special in der vierten Liveshow dargeboten hat. Und die Imitation von Eric und Oana kann sich sehen lassen.

Victoria Swarovski zieht im Impro-Check den Hauptgewinn

Als nächstes müssen Sarah Lombardi und Robert Beitsch ran. Sie sollen eine typische Geste von Daniel Hartwich improvisieren – und Robert fängt sofort an, in seinen Haaren rumzufummeln. "Er macht immer seine Haare richtig", erklärt der Tanzprofi seine Imitation. Viel falsch können auch Victoria Swarovski und Tanzpartner Erich Klann nicht machen, denn ihre Aufgabe ist es, wie sie selbst zu tanzen. Hauptgewinn!

Zum Schluss dürfen Eric und Oana noch einmal in die Lostrommel greifen: "Jubeln wie Jana" – ist ihre Aufgabe. Das fällt dem Schauspieler alles andere als schwer, der gleich den passenden Gesichtsausdruck auf Lager hat. Wer in der elften Liveshow Grund zum Jubeln hat, und in das große Finale einzieht – das gibt es bei "Let's Dance" am 27. Mai um 20:15 Uhr zu sehen.

Alles zu Let's Dance

Sendung verpasst?

PLUS | Fr 16.06.2017 20:15

10 Jahre Let's Dance - Die schönsten Momente

In Einspielfilmen wird auf alle Staffeln zurückgeblickt. Die spannende und emotionale A-Z-Präsentation wird von aktuellen und ehemaligen tanzenden Promis, Tanzprofis und Juroren kommentiert. Und natürlich sind auch die Highlights des "Dancing Stars 2017" dabei.

Der Beste der Besten bei "Let's Dance"

Wer ist der beste Tänzer aller Zeiten?

Let's Dance 2017: Die Tanzshow bei RTL

In der Jubiläumsstaffel von Deutschland beliebtester Tanzshow trafen Promis und Profitänzer zum ersten Mal bei einer großen Kennenlernshow aufeinander - und starteten so in ihre gemeinsame Zeit bei "Let's Dance 2017". In der zehnten Staffel von "Let's Dance" saßen wieder Jochim Llambi, Motsi Mabuse und Jorge Gonzalez in der Jury und beurteilten die Leistung der prominenten Tänzer. Moderiert wurde "Let's Dance" auch in diesem Jahr von Daniel Hartwich und Sylvie Meis.

Die prominenten Kandidaten bei "Let's Dance" 2017 waren Sänger Gil Ofarim, Schauspielerin Cheyenne Pahde, Model Angelina Kirsch, Schlagersängerin Vanessa Mai, Comedian Faisal Kawusi, Sänger und Moderator Giovanni Zarrella, Musiker Maximilian Arland und Paralympics-Sieger Heinrich Popow. Ebenfalls aufs Tanzparkett wagten sich Moderator Jörg Draeger, Model Ann-Kathrin Brömmel, Sänger Bastiaan Ragas, Profiboxerin Susi Kentikian, Society-Girl Chiara Ohoven sowie die ehemalige Eisschnellläuferin Anni Friesinger-Postma.

Um das "Let's Dance"-Tanzparkett als Sieger zu verlassen, brauchten die prominenten Tänzer nicht nur Taktgefühl, sondern vor allem auch ein hartes Tanztraining. Im großen Finale von "Let's Dance" 2017 konnte sich Sänger Gil Ofarim an der Seite von Profitänzerin Ekaterina Leonova gegen Vanessa Mai und Angelina Kirsch durchsetzen. Mit einer kontinuierlich guten Leistung überzeugten die beiden sowohl die "Let's Dance"-Jury als auch die Zuschauer und wurden zum "Dancing Star 2017" gekürt.

Alle Infos zu "Let's Dance" sowie Highlights und Videos zur zehnten Staffel gibt es hier bei RTL.de. Verpasste Folgen von "Let's Dance" finden Sie übrigens bei TV NOW.