Archiv

Volkswagen

Alles, was Sie über Volkswagen wissen müssen, kompakt zusammengefasst. Wann wurde das Unternehmen aus Wolfsburg gegründet? Welche Marken gehören heute dazu?

Volkswagen picture alliance / imageBROKER | Karl F. Schöfmann

Wer oder was ist Volkswagen?



Die Volkswagen AG ist ein deutscher Autohersteller mit Sitz in Wolfsburg. Das Unternehmen ist der weltweit größte Autohersteller mit einem Jahresumsatz von rund 236 Milliarden Euro (2018). Der Begriff Volkswagen dient auch als Bezeichnung für die hauseigene Automarke. Diese wird öfters als VW abgekürzt.

Wann wurde Volkswagen gegründet?

Die Geschichte von Volkswagen beginnt im März 1934. Zu diesem Zeitpunkt forderte Adolf Hitler öffentlich den Bau eines günstigen Autos für das deutsche Volk. Das Ergebnis war der von Ferdinand Porsche entwickelte „Volkswagen“, der später als VW Käfer berühmt werden sollte. Eine andere Bezeichnung war „KdF-Wagen“ (Kraft durch Freude). Ein Vorgängerunternehmen ging 1937 an den Start. 1955 lief der millionste Volkswagen vom Band.

Dieselgate: Volkswagen und der Abgasskandal

2015 erschütterte der sogenannte Abgasskandal den Konzern. VW war in den Verdacht geraten, die Abgaswerte seiner (Diesel-)Fahrzeuge verschleiert zu haben. Zu diesem Zweck wurden die Autos so modifiziert, dass sie bei Kontrollen weniger Abgase erzeugten als im Straßenverkehr. Als Folge verloren die VW-Aktien am ersten Handelstag 23 Prozent an Wert. Mehrere Führungskräfte wurden in den USA angeklagt und teilweise mit internationalem Haftbefehl gesucht. Die FAZ schrieb 2019, dass der Vorfall VW rund 28 Milliarden gekostet hat.

Welche Marken gehören zu Volkswagen?

Die Volkswagen AG ist im Besitz zahlreicherer Fahrzeugmarken. Darunter befinden sich Audi, Skoda, Seat und Porsche. Ebenso ist der Konzern hundertprozentiger Besitzer der Premiummarken Bentley, Lamborghini und Bugatti. Zudem sind der Motorradhersteller Ducati sowie die LKW- Marken MAN und Scania im Besitz des Unternehmens. Durch diese Aufteilung ist Volkswagen in der Lage, nahezu jede Käuferschicht zu bedienen. Dabei nimmt die Marke VW den Platz des vergleichsweise günstigen Herstellers ein, während Porsche, Bentley, Bugatti und Lamborghini die Speerspitze in Preis und Qualität darstellen.