RTL.de
TV
GZSZ
Dschungelcamp
Der Bachel
DSDS
Now
Themen und Personen

RWE

Die RWE AG ist ein Energieversorgungskonzern und der zweitgrößte Energieversorger in Deutschland. Hauptsitz des Unternehmens ist Essen.

RWE picture alliance / Alexander Stein/JOKER

Der 1898 gegründete Energieversorger RWE AG hat seinen Hauptsitz in Essen in Nordrhein-Westfalen. Bis ins Jahr 1990 war das Unternehmen unter dem Namen Rheinisch-Westfälisches Elektrizitätswerk AG bekannt. In Deutschland ist es im Jahr 2016 am Umsatz gemessen der zweitgrößte Energieversorger. So betrug der Umsatz im Jahr 2018 über 13 Milliarden Euro. Am Strommarkt gemessen landete RWE in dem Jahr sogar auf Platz eins und war somit der effizienteste Stromversorger Deutschlands.

Den großen Einfluss, den das Unternehmen auf die deutsche Wirtschaft hat, sieht man daran, dass die Aktie von RWE seit 1988 im DAX (Deutscher Aktienindex) vertreten ist. Ferner ist die Aktiengesellschaft nicht nur in Deutschland, sondern auch in anderen Ländern bekannt. So gehört RWE im Jahr 2016 unter anderem in den Niederlanden, Osteuropa und der Türkei zu den Marktführern der Energiebranche.

Neben der üblichen Energieversorgung mit Strom und Gas bietet RWE noch weitere Produkte an, so zum Beispiel das Feature Smarthome für das effektive Bedienen der Stromversorgung von unterwegs. Zudem war RWE bis Anfang des Jahrtausends stark im Bereich Kohle und Kohleabbau involviert. Aufgrund verschiedener Reformen, etwa dem Erneuerbare-Energien-Gesetz, hat der Konzern diesen Bereich aber auf ein Minimum reduziert. Auch bei Atomkraftwerken war RWE vertreten, das Engagement in diesem Segment soll allerdings abgebaut werden.

Viele weitere Hintergrundinformationen und News über RWE erhalten Sie stets aktuell bei RTL.de.