Drei Rezepte mit dem beliebten Stangengemüse

Endlich wieder Spargelzeit! SO schmeckt er besonders lecker

Ob grün oder weiß. Spargel ist ein leckeres Saisongemüse und dabei auch noch super vielfältig.
Ob grün oder weiß. Spargel ist ein leckeres Saisongemüse und dabei auch noch super vielfältig.
© RTL Nord

30. April 2021 - 15:36 Uhr

Ob weiß oder grün: Spargel geht immer

Der Spargel ist eine der beliebtesten Gemüsesorten der Deutschen und in der Saison von April bis Ende Juni häufig auf den Tellern zu finden. Dieses kurze Zeitfenster sollte also intensiv für viele Spargelgerichte genutzt werden. Doch es gibt nicht nur den Klassiker mit Schinken und Sauce Hollandaise! Wie wäre es zur Abwechslung mal mit Spargel-Wantan, Bratspargel oder das Stangengemüse mit einem Morchelcrumble?

Spargel-Wantan

Zutaten:

  • Spargelköpfe
  • Wantan-Blätter
  • Bärlauch-Blätter
  • Eigelb

Zubereitung:

  1. Den Spargel in Mittelfingerlänge abschneiden.
  2. Die Wantan-Teigblätter mit dem Eigelb dünn bestreichen, dann den Spargel je in ein Bärlauchblatt und danach in das Wantan-Blatt einwickeln.
  3. Anschließend bei 180°C goldgelb und knusprig frittieren, ohne Fritteuse geht es auch mit heißem Öl in einem Topf.

Bratspargel mit Mispeln

Ob grün oder weiß. Spargel ist ein leckeres Saisongemüse und dabei auch noch super vielfältig.
Bratspargel mit Mispeln
© RTL Nord

Zutaten:

  • Spargelstücke vom grünen und weißen Spargel
  • Spitzpaprika
  • Kaiserschoten
  • Mispel (oder auch Mango)
  • Estragon
  • Salz und Zucker
  • Olivenöl

Zubereitung:

  1. Die Zutaten putzen und in Stücke schneiden. Den Spargel mit etwas Salz und Zucker würzen und 5-10 Minuten stehen lassen.
  2. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und alle Zutaten knackig anbraten.
  3. Den gezupften Estragon hinzugeben und durchschwenken. Beim Braten vorsichtig sein, da etwas Fett spritzen könnte. Das Ganze vorsichtig hellbraun anbraten und dabei die Hitze nicht zu hoch stellen.

Grüner Spargel mit „Morchelcrumble“

Grüner Spargel mit „Morchelcrumble“
Grüner Spargel mit „Morchelcrumble“
© RTL Nord

Zutaten:

  • 1 Bund Grüner Spargel
  • Butter
  • Wasser
  • Salz und Zucker
  • Morcheln (frisch oder eingeweicht)
  • Blattpetersilie (gezupft)
  • Zwiebelwürfel
  • Panko (helle Brotkrumen/ grobes Paniermehl)

Zubereitung:

  1. Den Spargel leicht würzen und mit etwas Wasser und Butter in der Pfanne knackig dünsten. Immer beobachten, dass noch etwas Wasser in der Pfanne ist, der Spargel soll nicht braten. Zum Schluss ist das Wasser fast komplett verdampft und der Spargel glasiert, d.h. mit der Emulsion aus Wasser und Butter glänzend umgeben.
  2. Für den Morchelcrumble die Butter aufschäumen, sie kann ruhig hellbraun werden. Die Zutaten, bis auf das Panko, zugeben und kurz mitbraten. Die Petersilie soll knusprig werden.
  3. Zum Schluss das Panko zugeben und durchschwenken. Bei diesem Gericht kommt es nicht so sehr auf Mengen an, einfach nach Lust und Laune probieren.

Auch interessant