RTL News>Die Bachelorette>

Bachelorette 2022: Flop-Date! Sharon muss Max und Jan bitter enttäuschen

"Wahrscheinlich das schlechteste Date"

Mega-Flop! Deshalb fällt Sharons Bachelorette-Date mit Max und Jan ins Wasser

Sharon muss Max und Jan bitter enttäuschen Trübsal blasen statt Action-Date
02:02 min
Trübsal blasen statt Action-Date
Sharon muss Max und Jan bitter enttäuschen

30 weitere Videos

Für ein besonderes Paragliding-Date hat sich Sharon Battiste in der vierten Woche Max und Jan ausgesucht. Bei Max steht dieses Erlebnis sogar auf der Bucketlist, wie er kurz vorher verrät. Doch da wird es auch bleiben. Denn das Date kann nicht stattfinden – eine Seltenheit bei „Die Bachelorette“! Wie geknickt die Kandidaten sind und welchen Plan B es gibt, zeigen wir oben im Video.

Safety first!

„Willkommen in der Monsunzeit in Phuket“ – mit diesen Worten erklärt der Paragliding-Profi das Date für abgeblasen. Denn gerade, als die Bachelorette sich für den Sprung fertig macht, fängt es an zu regnen. Der Regen hört zwar kurze Zeit später auf, doch das Date fällt trotzdem ins Wasser. „Wir dürfen leider nicht springen, weil der Wind jetzt nicht perfekt steht“, übermittelt Sharon den Männern die Hiobsbotschaft. Die Sicherheit geht schließlich immer vor! Jans Fazit fällt trotzdem knallhart aus: „Es war wahrscheinlich das schlechteste Date, was bis jetzt war.“

Eigentlich sollten Max, Sharon und Jan von diesem Hügel springen. Doch stattdessen müssen sie das Date notgedrungen auf diesem Stein verbringen.
Eigentlich sollten Max, Sharon und Jan von diesem Hügel springen. Doch stattdessen müssen sie das Date notgedrungen auf diesem Stein verbringen.
RTL

Bachelorette jetzt schon auf RTL+ schauen

Das Paragliding-Date ist übrigens nicht das einzige, welches in der vierten Bachelorette-Woche ins Wasser fällt. Welches Date ebenfalls alles andere als nach Plan läuft, gibt’s auf RTL+ jetzt schon zu sehen. Hier stehen neue Bachelorette-Folgen nämlich schon sieben Tage vor TV-Ausstrahlung zum Abruf bereit. (kwa)