Archiv

Kakao

Kakao ist ein Produkt aus den Samen der Kakaopflanze. Weltweit wird Kakao vielseitig verwendet, vor allem aber für die Schokoladenherstellung.

Kakao picture alliance / NurPhoto | Basri Marzuki

Kakao ist ein Produkt, das aus den Erzeugnissen des Kakaobaums hergestellt wird. Für die Lebensmittelindustrie werden zumeist die Samen des Kakaobaums verwendet. Insbesondere bei der Schokoladenherstellung spielt die Kakaobohne eine bedeutende Rolle. Sie verleiht der Schokolade die charakteristische braune Farbe und den typischen Schokoladengeschmack.

Geschichte des Kakaos

Der Kakaobaum stammt vermutlich aus Südamerika. Aufzeichnungen belegen, dass schon vor über 3000 Jahren die Pflanzenart „Theobroma cacao“ in der Gegend des heutigen Ecuadors wuchs und kultiviert wurde. Von dort verbreitete sich die Pflanze rund um das Amazonasbecken bis nach Mittelamerika und Mexiko. Kakaobohnen waren und sind weltweit sehr gefragt. In der Vergangenheit wurden sie sogar als Zahlungsmittel genutzt.

Kakaoproduktion und Handel

Heute wird Kakao vor allem an der Elfenbeinküste produziert. Der Handel mit Kakao ist ein wichtiges Wirtschaftsstandbein in einigen afrikanischen Staaten, obwohl die Produktionsbedingungen und die Situation der Arbeiter häufig von Menschenrechtsorganisationen kritisiert werden. Fairer Handel wird noch nicht überall praktiziert. Allein durch den Handel mit Schokolade werden weltweit jährlich rund 100 Milliarden US-Dollar erwirtschaftet.

Produkte aus der Frucht des Kakaobaum

Neben der Schokoladenherstellung werden Erzeugnisse aus der Kakaofrucht auch anderweitig verarbeitet. Besonders bekannt sind Kakaobutter und Kakaopulver. Die Kakaobutter wird gern in der Kosmetik verwendet, denn sie soll nährende Eigenschaften besitzen, die sich besonders zum Behandeln von trockener und rissiger Haut eignen. Auch zur Herstellung von Parfum wird Kakaobutter genutzt, da viele Menschen Duft von Kakao als angenehm empfinden. Kakaopulver wird gern mit Milch gemischt, um Trinkschokolade zu erzeugen. Im Winter zählt die heiße Schokolade zu den beliebten Getränken. In Südamerika wird aus dem Fruchtfleisch der Kakaopflanze bis heute Schnaps gebrannt.

Kakao - eine Pflanze voll gesunder Inhaltsstoffe

Da Kakao in Europa zumeist mit Zucker versetzt konsumiert wird, stehen die wertvollen Inhaltsstoffe der Kakaofrucht selten im Fokus. Dabei ist purer Kakao sehr gesund. Die Kakaopflanze gilt als einer der grössten natürlichen Magnesiumlieferanten für uns Menschen. Zudem finden sich viel Kalzium und zahlreiche Antioxidantien in Kakaobohnen. Während Kalzium für gesunde Knochen sorgt, beugen Antioxidantien vorzeitiger Haut- und Zellalterung vor und senken den Cholesterinspiegel.