Archiv

DSDS 2018 Kandidaten

Tausende Kandidaten hatten sich bei DSDS 2018 beworben, 24 schafften es in den Recall, 10 in die Live-Shows. Superstar 2018 wurde Marie Wegener.

DSDS 2018 Kandidaten RTL

Auch in der 15. Staffel von 'Deutschland sucht den Superstar' wollten wieder tausende Kandidaten vor der DSDS-Jury bestehen, die sich 2018 aus Poptitan Dieter Bohlen, Carolin Niemczyk, Frontfrau des Elektropop-Duos 'Glasperlenspiel', DJ und Musikproduzent Mousse T. sowie der preisgekrönten Schlager-, Musical- und Popsängerin Ella Endlich zusammensetzte.

24 DSDS-Kandidaten zogen in den Auslands-Recall 2018 in Südafrika ein. Hier bewiesen sie im Nationalpark Pilanesberg und Sun City ihr gesangliches Talent – zunächst in Dreier-Gruppen, dann in romantischen Duetts und schließlich in herausfordernden Duellen zwischen den Sängern und Sängerinnen untereinander.

Im Südafrika-Recall durften sich Giulio Arancio, Mario Turtak, Marie Wegener, Janina El Arguioui, Emilija Mihailova, Michael Rauscher, Isa Martino, Lukas Otte, Michel Truog und Mia Gucek über das Ticket für die Live-Mottoshows in Deutschland freuen. Dort gaben die Kandidaten in der ersten Show zum Thema 'Discofox' coole Uptempo-Nummern zum Besten, in der zweiten Mottoshow performten die Superstar-Anwärter ihre 'Lieblingssongs'. Die Top-6-Kandidaten päsentierten in der dritten Mottoshow unter dem Thema 'Alt und Neu' jeweils einen Klassiker und einen modernen Song.

Im großen DSDS 2018-Finale am 5. Mai 2018 behauptete sich die damals 16-jährige Marie Wegener gegen Michael Rauscher, Janina El Arguioui und Michel Truog und wurde Superstar 2018. Sie gewann einen Plattenvertrag bei Universal Music, eine Prämie von 100.000 Euro und veröffentlichte ihr von Dieter Bohlen produziertes Debütalbum 'Königlich' mit dem gleichnamigen Siegersong.

Sämtliche Höhepunkte und Videos der DSDS-Kandidaten 2018 finden Sie hier bei RTL.de.