Nordrhein-Westfalen

Schulbetrieb nach wenigen Tagen wegen Corona-Verdacht wieder eingestellt

Symbolbild: Schüler melden sich im Unterricht. In Dormagen musste ein Gymnasium kurz nach Schulstart wieder schließen.
Symbolbild: Schüler melden sich im Unterricht. In Dormagen musste ein Gymnasium kurz nach Schulstart wieder schließen.
© imago images/MITO, imago stock&people via www.imago-images.de, www.imago-images.de

28. April 2020 - 9:27 Uhr

Verdacht auf Covid-19 bei Schüler

Erst vergangenen Donnerstag öffneten in Nordrhein-Westfalen wieder einige Schulen, jetzt wird der Betrieb an einem Gymnasium in Dormagen bereits wieder eingestellt. Die Mutter eines Schülers wurde am Freitag positiv auf Covid-19 getestet.

+++ Alle aktuellen Informationen zum Coronavirus finden Sie in unserem Live-Ticker auf RTL.de +++

Keine Tests bei allen Schülern

Bei dem Schüler selbst sei ein Test negativ ausgefallen, gab ein Pressesprecher der Schule am Montagnachmittag bekannt. Aus diesem Grund sei es auch nicht notwendig, die anderen Schülerinnen und Schüler zu testen.

Norbert-Gymnasium Knechtsteden bleibt ab sofort geschlossen

Betroffen ist das Norbert-Gymnasium Knechtsteden. Eltern, Schüler und Lehrer wurden per Brief darüber informiert, dass die Schule bis auf weiteres geschlossen bleibt, berichtete die Rheinische Post am Montag. Der Abitursjahrgang soll nun digital unterrichtet werden. Wie lange die Schule geschlossen bleibt, ist noch nicht klar.

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

TVNOW-Doku: Was wir aus der Krise lernen

Das Corona-Virus hält Deutschland und den Rest der Welt weiter in Atem. Auf TVNOW finden Sie jetzt die neue Doku "Was wir aus der Krise lernen".

Nach dem erfolgreichen ersten Teil der Doku "Stunde Null" gleichen die Autoren in der zweiten TVNOW-Doku "Stunde Null - Wettlauf mit dem Virus" die verschiedenen Maßnahmen einzelner Länder rund um den Globus mit den aktuellen Empfehlungen von Forschern ab.

Mehr Informationen finden Sie auch in unserem Podcast "Wir und Corona".

Weitere Videos zum Thema Coronavirus finden Sie hier